Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Yasmine Hamdan Al Jamilat


Crammed Discs

Die libanesische Sängerin aus Jim Jarmuschs „Only Lovers Left Alive“ ist mit neuem Album zurück – und es ist noch besser als das letzte. „Ya Nass“ war inspiriert von den großen arabischen Sängerinnen des 20. Jahrhunderts, setzte aber etwas zu sehr auf einen globalisierten Popsound. Mit „Al Jamilat“ tauchen wir tiefer in den klanglichen Reichtum des Orients ein, gewürzt mit lasziven Rhythmen und viel Willen zum Experiment. Mitgeholfen haben unter anderem Produzent Leo Abrahams und Ex-Sonic-Youth-­Schlagzeuger ­Steve Shelley. Doch das Beste ist wieder der Gesang mit seinen vielen Facetten. Yasmine Hamdan ist ein neuer arabischer Weltstar – der allerdings seit Jahren in Paris lebt.


Einschalten: die 70 besten Serienhelden

Dass Serien das neue Kino sind, ist mittlerweile Common Sense. Hochkaräter wie 'Breaking Bad' und 'Mad Men' locken uns vor den Bildschirm und überholen viele Leinwand-Blockbuster an Charakteren, Ausstattung und Tiefe. In der mittlerweile unüberschaubaren Serienflut hielten wir inne, blickten in der TV-Geschichte zurück und wählten die 70 besten Serienhelden. Mit Beiträgen von Maik Brüggemeyer, Birgit Fuß, Max Gösche, Torsten Groß, Joachim Hentschel, Frank Lähnemann, Ulf Poschardt, Gunther Reinhardt, Frank Schäfer, Jörn Schlüter und Arne Willander. "DAS ARCHIV - Rewind" umfasst über 40 Jahre Musikgeschichte – denn es beinhaltet die Archive von Musikexpress, Rolling Stone und Metal Hammer. Damit ist…
Weiterlesen
Zur Startseite