ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Rip Torn ist tot: Vor allem bekannt durch seine Rolle als Agent Z aus „Men In Black“

Der US-amerikanische Schauspieler Rip Torn ist tot. Wie sein Sprecher Rick Miramontez mitteilte, starb Torn am Dienstag (9. Juli) im Alter von 88 Jahren in Anwesenheit seiner Ehefrau und der beiden gemeinsamen Töchter in seinem Haus. Die Todesursache wurde nicht genannt.

Der in Texas geborene Schauspieler dürfte in Deutschland vor allem durch seine Rolle des Agenten Z in „Men in Black“ bekannt sein. Im Laufe seiner Karriere gewann Torn mehrere Preise, er spielte in insgesamt rund 90 Filmen mit.

„Men In Black – Trilogie“ jetzt auf Blu-ray bestellen

Von 1992 bis 1998 war er in der „The Larry Sanders Show“ zu sehen, für die er im Jahr 1996 einen Emmy gewann. Für seine Rolle in „Cross Creek“ wurde Torn für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.

Anzeige

View this post on Instagram

R.I.P. Rip

A post shared by Will Smith (@willsmith) on

Im Jahr 2010 sorgte Torn für Schlagzeilen, als er betrunken und bewaffnet in eine Bank im US-Bundesstaat Connecticut einbrach. Dafür wurde er zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Rip Torn war drei Mal verheiratet und hat insgesamt sechs Kinder.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Costa Cordalis ist tot – mit Songs wie „Anita“ wurde er zum Schlager-Star

Der Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Der Musiker sei am Dienstag (2. Juli) im Kreise seiner Familie auf Mallorca verstorben. Das ließen die Angehörigen über das Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilen. Cordalis wurde 75 Jahre alt. Cordalis' Sohn Lucas bestätigte den Tod seines Vaters dem Kölner „Express“: „Wir sind alle tieftraurig über den Verlust“, so Cordalis. „Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen.“ Geboren wurde der Sänger 1944 als Konstantinos Kordalis in Griechenland, bevor er als…
Weiterlesen
Zur Startseite