Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Robin Williams‘ letzte Ehefrau klagt über zu geringes Erbe


von

Wenn berühmte Menschen sterben, ist das nicht nur ein tragisches Ereignis für Familie, Freunde und Fans, sondern auch oftmals Anlass für schamlose Erbstreitigkeiten. So geschehen leider auch im Falle des letzten Jahres verstorbenen Robin Williams.

Nach seinem Tod brach zwischen seiner dritten Ehefrau, Susan Schneider, und dessen drei Kindern ein bitterer Kampf um die persönlichen Hinterlassenschaften des Schauspielers aus. Damals stellte das Gericht das Verfahren ein und verwies die Parteien darauf, sich außergerichtlich zu einigen, doch nun geht der Erbschaftsstreit in Runde zwei. Susan Schneider behauptet, nicht genug Geld erhalten zu haben, um die Kosten für Versicherung, Hypothek und den Unterhalt des geerbten Hauses begleichen zu können.

Die 51-Jährige erhielt ebenso wie die Kinder Williams’ ein Haus samt Mobiliar. Während Zachary, Zelda und Cody mit ihrem Anteil zufrieden sind, fordert Schneider mehr. Die Kinder behaupten laut „TMZ“, dass es sich dabei um ungerechtfertigte Ansprüche handle.

🌇Bilder von "Robin Williams: seine 30 besten Zitate" jetzt hier ansehen


Hier gibt's was zu lachen: YouTube-Channel mit Clips von Robin Williams

Es scheint, als könnte die Welt gerade etwas Comedy gebrauchen – zu Ehren von Robin Williams wurde vor Kurzem ein Comedy-Kanal auf YouTube gelauncht, auf dem man jede Woche ein neues Video mit legendären Performances des genialen Komikers sehen kann. Premiere feierte der Kanal bereits Mitte März mit einem klamaukigen Trailer, in dem einige der besten Bühnen-Shows des 2014 verstorbenen Comedians und Schauspielers zu sehen sind. Dazu schreiben die Verantwortlichen: „The Official Robin Williams YouTube Channel“ feiert das Leben und die komödiantische Genialität von Robin Williams. Ganz gleich, ob ihr Robin durch seine Bühnenauftritte oder seine Filme, als Comedian, Alien…
Weiterlesen
Zur Startseite