Rock am Ring 2015: mit Foo Fighters, Slipknot und Coldplay?

Derzeit fluten wieder diverse Fan-Poster zu Rock am Ring und Rock im Park das Netz. Größere Aufmerksamkeit, auch durch die Festival-Seite „Festivalisten.de“, erfährt eine Collage, die 15 Bands auflistet, darunter als Headliner die Foo Fighters, Slipknot und Coldplay. Dazu: Rise Against, Skrillex, Kraftklub, Five Finger Death Punch, Steel Panther, In Flames, KIZ, Trailerpark, Callejon, Heisskalt, You Me At Six und Wovenwar.

„Festivalisten.de“ kennzeichnet ein Poster, das die genannten Acts auflistet, als Fake. Begründung: zu unscharf. Auch seien die Sponsoren des Festivals nicht korrekt abgebildet.

Fest steht bislang anscheinend nur eines: Rock am Ring wird 2015 erstmals in Mendig ausgetragen.

Die Verbandsgemeinde in Mendig hat in einem Schreiben an die Konzertagentur von Marek Lieberberg offiziell bestätigt, dass man gewillt ist, das Festival mit auszurichten und keinerlei Einwände gegen die Planungen habe, wie die „Rhein-Zeitung“ berichtet. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, Jörg Lempertz, bestätigte „dass weder eine bauaufsichtliche noch eine ordnungsbehördliche Genehmigung“ notwendig sei, um „Rock am Ring“ auf dem Flugplatz zu veranstalten.


Konzert: James Blunt live in der Elbphilharmonie

Zuletzt veröffentlichte James Blunt im Oktober 2019 sein sechstes Studioalbum „Once Upon A Mind“. Anlässlich eines „Telekom Street Gigs“ kommt der schmusige Brite nun für ein Konzert nach Deutschland, in die Elbphilharmonie in Hamburg. Die Besonderheit dieser Show ist wie immer bei den „Street Gigs“, dass die Tickets nich gekauft sondern lediglich gewonnen werden können. Wer James Blunt live sehen möchte, kann bis zum 03. März um 12 Uhr auf Magenta Musik 360 an dem Gewinnspiel teilnehmen. Selbst wenn man keine Karte für den Aufritt bekommt, kann man das Konzert trotzdem im Stream von Magenta Musik 360, auf MagentaTV oder auf den…
Weiterlesen
Zur Startseite