Rock am Ring und Rock im Park 2014: vier statt drei Tage?


von

Die Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park werden 2014 möglicherweise von drei auf vier Tage verlängert.  Auf den Facebook-Seiten beider Festivals schrieb man über mögliche Pläne des Veranstalters: „Marek Lieberberg gab heute seiner Freude Ausdruck, rechtzeitig von seiner Rock-Reha bei Rock am Ring eingetroffen zu sein. Wenn die Faust in der Tasche bleibt und Toleranz geübt wird, will er nächstes Jahr über vier Tage Rock am Ring & Rock im Park nachdenken!“

Etwas spekulativer gaben sich die Festivalmacher bei der Pressekonferenz zu Rock am Ring und Rock im Park. „Ringrocker“ zitiert den Veranstalter Lieberberg auf mit den Worten: „In meinem Alter sage ich vieles nicht mehr bewusst, sondern nur noch unbewusst. Daher kann ich viele Sachen sagen die falsch sind – aber sie können auch richtig sein.“


Mehr Videos gibt es hier auf tape.tv

🌇Bilder von "Die Fans bei Rock am Ring 2013 – Seid ihr dabei?" jetzt hier ansehen