ROLLING STONE im November – Titelthema: ABBA


von

Die Inhalte der November-Ausgabe

ABBA

Nach 40 Jahren veröffentlichen ABBA ein neues Album, „Voyage“. Eine Betrachtung der unwahrscheinlichen Karriere und Bedeutung des Pop-Quartetts – und ein Blick in die Zukunft

Von Arne Willander & Sassan Niasseri

Courtney Barnett

Die australische Songwriterin braucht kein großes Drama, um gute Lieder zu schreiben. Sie findet das Bemerkenswerte in der Beobachtung des Alltäglichen

Von Maik Brüggemeyer

Damon Albarn

Melancholie und Reflexionen über das Alter: Ein Besuch beim Blur-Sänger im Studio, wo er sein zweites Soloalbum aufgenommen hat

Von Robert Rotifer

Nach der Wahl: Weiter so oder Aufbruch?

Wie wollen Robert Habeck und Christian Lindner den Stillstand mit Kanzler Scholz verhindern?

Von Peter Unfried

Alison Krauss & Robert Plant

Auf „Raise The Roof“ interpretieren der Rockgott und die Bluegrass-Sängerin alte Blues- und Folksongs. Ein Gespräch über Lieblingslieder und kulturelle Aneignung

Von Robert Rotifer

The War On Drugs

Adam Granduciel und seine Band verbinden triumphale Musik mit niederschmetternden Texten. Sie sind die definitive Konsensband des amerikanischen Indie-Rock

Von Jan Jekal

The Mix

Dave Gahan

Mit den Soulsavers und fremden Songs fühlte sich der Depeche-Mode-Sänger im Studio ganz besonders wohl

Von Birgit Fuß

Brandi Carlile

Die gefeierte Songschreiberin über Weine, Bowies Einfluss und eine Begegnung mit Elton John und Joni Mitchell

Von Jörg Feyer

John Southworth

Der kanadische Songschreiber inszeniert ein Multimedia-Projekt von kinematografischer Wucht

Von Max Gösche

Q&A: Duran Duran

Sänger Simon Le Bon über das neue Album seiner Band, Long Covid und künstliche Intelligenz

Von Sassan Niasseri

HISTORY: Spice Girls

Girl Power: Vor 25 Jahren erschien „Spice“, das Debüt des britischen Quintetts

Von Jan Jekal

R.E.M.

Michael Stipe und Mike Mills über die schweren Jahre rund um „New Adventures In Hi‑Fi“ – und wo sind die Soloalben?

Von Birgit Fuß

PLUS

Together Pangea, Matt Johnson, Curtis Harding und einige mehr

Reviews

MUSIK

Neues von Tori Amos und 91 weitere Rezensionen

RS-GUIDE: U2

Sassan Niasseri über das Werk der irischen Rockband

FILM, SERIEN & LITERATUR

„Lieber Thomas“ und 17 weitere Rezensionen

ROLLING-STONE-Playlist des Monats

Alice Clark „Never Did I Stop Loving You“

Im Jahr 1972 erschien das einzige Album der New Yorker Soul-Sängerin, 2019 wurde „Alice Clark“ wiederveröffentlicht – ein Meilenstein, der sich nicht vor Großtaten von Aretha Franklin und Roberta Flack verstecken muss.

Akiko Yano „Ai Ga Nakucha Ne“

Wewantsounds haben wir es zu verdanken, dass inzwischen ein beträchtlicher Teil der Diskografie der japanischen Pop-Avantgardistin auch in unseren Breitengraden verfügbar ist.

The Mystery Kindaichi Band „Yatsuhakamura“

Funk-Perle aus dem Album „The Adventures Of Kindaichi Kosuke“, das den imaginären Soundtrack zu Detektivromanen des japanischen Autors Seishi Yokomizo bildet.

Robert Cotter „Missing You“

Der Titelsong des ’76er-Albums von Soul-Sänger und Songschreiber Robert Cotter, der hier von der Big Apple Band begleitet wird, zu der unter anderem die Chic-Mitglieder Nile Rodgers und Bernard Edwards gehörten.

Michel Legrand „Un Homme Est Mort“

Dieses ultracoole Jazz-Funk-Instrumental des großen Filmkomponisten stammt vom Soundtrack zu dem Gangsterstreifen „Brutale Schatten“, der zusammen mit Legrands Score zu „Der Swimming pool“ wiederveröffentlicht wurde.

Makoto Kubota & The Sunset Gang „Hoshikuzu“

Japanische Folk- und Americana-Anverwandlungen, hawaiianische Klänge und Soft-Rock-Leichtigkeit verbinden sich in diesem Stück von City-Pop-Meister Kubota zu einer im besten Sinne eskapistischen Musik.

Dave Hubbard „T.B.’s Delight“

Frei flottierendes Jazz-Instrumental des Saxofonisten und Flötisten Dave Hubbard. Zu finden ist dieses Stück auf der Label-Retrospektive „This Is Mainstream!“.