Highlight: Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards

ROLLING STONE im September 2013 – Titelstory: ELVIS COSTELLO & THE ROOTS

Diesmal beigelegt: CD „New Noises“ 19: „Summer Almost Gone“. Alle Infos zu den Songs finden Sie hier. Auch die App-Ausgabe ist bereits im App-Store erhältlich. Alle Infos und eine Galerie mit Einblicken in die aktuelle App finden Sie unter www.rollingstone.de/ipad!

ROCK’N’ROLL:

Mit Texten über:  Pearl Jam, Die Antwoord, Chvrches, Justin Currie, Playlist, Eric Pfeils Pop-Tagebuch, Sebadoh, Goldfrapp, Gregory Porter, Aoife O’Donovan, Willie Nelson, King Krule, „Sportlich genug“: Klangdoping in der DDR, Donald Fagen, Technik: Mischpulte, Babyshambles, „Feuchtgebiete“, Operetten

Kooperation

Coverstories: Friedrich Mücke

Q&A: Michael Nesmith

Mit den Rubriken: Eric Pfeils Pop-Tagebuch, Uwe Kopfs Typewriter, Arne Willander sieht fern

FEATURES:

ELVIS COSTELLO & THE ROOTS: Das Pop-Paar des Jahres

Warum die überraschende Paarung auf dem wütenden neuen Album „Wise Up Ghost“ so perfekt harmoniert, erfuhr Maik Brüggemeyer beim nicht ganz einfachen Treffen mit Elvis Costello

NEKO CASE: Auf den Spuren der Liebe

Wenn Eltern sterben, bleiben Zorn, Trauer, Rätsel. Neko Case sprach mit Jörn Schlüter über die Liebe und schonungslose Selbsterkundung

25 vergessene & verkannte Meisterwerke

Im 6. Teil unserer Serie widmet sich Wolfgang Doebeling unter anderem Werken von Billie Holiday, Fotheringay und The High Llamas

WAHL 2013: Clash der Kulturen

Clubsterben, Internetkontrolle, Künstlersozialkasse: Was Gregor Gysi und Rainer Brüderle dazu sagen und Schorsch Kamerun darüber denkt. Außerdem: Warum immer mehr Menschen nicht zur Wahl gehen

GARY CLARK JR.: Held wider Willen

Vom Ex-Knacki zum Lieblings-Gitarristen von Eric Clapton: Patrick Doyle besuchte Gary Clark Jr., den „neuen Hendrix“, backstage

Exklusiv: SVEN REGENER schreibt

Bald erscheint „Magical Mystery“, der vierte Roman von Element-Of-Crime-Sänger Sven Regener. Wir präsentieren einen Vorabdruck

ARCTIC MONKEYS: Cool im Camaro

Die britischen Hoffnungsträger haben es weit gebracht – bis nach Los Angeles. Max Gösche sprach mit den Arctic Monkeys

REVIEWS:

Tonträger: Manic Street Preachers, Julia Holter, MGMT, Glasvegas, Sting, Thees Uhlmann, Franz Ferdinand, Emilíana Torrini, Dawes, Mark Lanegan, Laura Veirs, Mayer Hawthorne u. a.

Replays: Bob Dylan, Harry Nilsson, Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, The Smashing Pumpkins u. a.

Performance: Nick Cave, Tom Tom Club, Azealia Banks u. a.

Leinwand: „The Look Of Love“, „Michael Kohlhaas“, „König von Deutschland“ u. a.

Heimkino: „Meek’s Cutoff“, „Der Rabe“, „Stand Up Guys“ u. a.

Literatur: Mark Z. Danielewski, (Musik-)Bücher, Arte-„Tracks“

Steine aus dem Glashaus: Der US-Rolling-Stone sorgte im August für internationale Aufregung als er den „Boston-Bomber“ Dzhokhar Tsarnaev auf dem Heft-Cover abbildete. Die ausführlich recherchierte Titelgeschichte hinter dem Skandal finden Sie weiterhin in der deutschen Übersetzung auf unserer Homepage.


Daniel Krüger (1987-2019)

Noch am Tag vor seinem Tod arbeitete Daniel am Programm für unsere nächste Sendung: „Eine Top 3 würde ich gerne machen: Geräusche in Filmen, die uns nerven.“ Es wäre Teil unseres fünften Podcast der „Streifenpolizei“ geworden, mein „Musikexpress“-Kollege und ich sprachen darin über Kino und Fernsehen. Wir waren stolz auf das Format. Wir waren erst im Dezember damit gestartet und standen in den iTunes-Charts zuletzt auf der Eins. Vor „Germany’s Next Topmodel“, der „Sendung mit der Maus“ und „Quarks“. Und beide waren wir nicht mal Moderations-Profis, wir waren Schreiber. „Streifenpolizei“ wurde unser Lieblingsprojekt. Ich versuchte im Podcast-Studio manchmal akademisch zu…
Weiterlesen
Zur Startseite