Spezial-Abo
Highlight: #AllefürsKlima: 16 Musiker(innen) und Bands, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

25 Jahre - Jubiläumsausgabe

ROLLING STONE im November 2019 – Titelthema: Dylan/Cash + exklusive Vinyl-Single

Die Inhalte der November-Ausgabe

Bob Dylan & Johnny Cash: Auf Durchreise

Wie Bob Dylan Country cool machte und was das mit Johnny Cash zu tun hat, erklärt die neue Folge der „Bootleg Series“ mit Aufnahmen aus den Jahren 1967 bis 1969
Von Maik Brüggemeyer

FKA twigs: Eine Stimme singt sich frei

Piano statt Autotune: FKA twigs befreit sich von elektronischen Text­uren und macht sich nackt. „Ich weiß heute genauer, wer ich bin, was ich fühle und was ich begehre“
Von Jens Balzer

25 Jahre ROLLING STONE: Der Rückblick

Redakteure und Autoren blicken auf besondere Momente mit Kevin Ayers und Dave Gahan, Bono und Cat Power, Pearl Jam und Blur zurück. Olaf Heine zeigt einige seiner schönsten Bilder aus 25 Jahren

DDR-Popkultur: Revolution in Grenzen

30 Jahre nach dem Mauerfall wird die Musik der DDR noch immer auf eine Handvoll Lieder reduziert. Doch die Popkultur des Ostens war viel reichhaltiger. Eine Zeitreise mit Bettina Wegner, Günther Fischer, Uschi Brüning, Pankow und Silly.
Von Max Gösche

Michael Kiwanuka: Der Prinz des Andersseins

Mit seinem warmen 70er-Jahre-Soul und dem Song „Cold Little Heart“ aus der Serie „Big Little Lies“ wurde Michael Kiwanuka zum Star. Nun hat er ein Album der Selbstermächtigung aufgenommen
Von Jan Jekal

The Mix

Debbie Harry

Mit Blondie wurde sie Ende der 70er-Jahre zur Ikone zwischen Punk und Disco. Nun blickt blickt Debbie Harry zurück auf spannende Zeiten
Von Robert Rotifer

Sudan Archives

Brittney Parks verbindet auf ihrem Debüt Geigenspiel mit Soul, HipHop und afrikanischer Musik
Von Markus Schneider

Q&A: Mick Hucknall

Der Sänger über das neue Album von Simply Red, Blue Eyed Soul und einen weiblichen Haushalt
Von Sassan Niasseri

History: „The Wall“

Vor 40 Jahren erschien das Meisterwerk von Pink Floyd: eine Erzählung von Ruhm und Wahnsinn, Entfremdung und Totalitarismus
Von Arne Willander

Iggy Pop



Neil Young gibt Auskunft über Tourpläne 2020

Wer Neil Young live sehen möchte, muss sich leider noch gedulden. Der Sänger hatte kürzlich auf die Nachfrage eines Fans angedeutet, dass er erstmal keine Tour plant, sondern sich um die Verwaltung seiner Musik kümmern will. Derzeit arbeitet der frisch gebackene US-Bürger an seinem Subscripton-Service „Neil Young Archives“, wo er weiterhin bisher unveröffentlichte Musik herausbringen will und seine Discographie kuratiert. „Erwartet nichts“, so Young auf die Frage eines Fans, ob 2020 Auftritte geplant sind. „Ich fokussiere mich gerade nicht aufs Spielen, sondern kümmere mich um meine Musik“. Anfang des Jahres kündigte er bereits an, dass er bald noch die Live-Videos…
Weiterlesen
Zur Startseite