aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

ROLLING STONE präsentiert: The Teskey Brothers live 2020

Mit seiner treffsicheren Kombination aus Soul und Blues konnte „Half Mile Harvest“, das Debütalbum von The Teskey Brothers, viel Aufmerksamkeit bei Old-School-Musikfans auf sich ziehen.

Die Band, bestehend aus den Brüdern Sam und Josh Teskey sowie den Jugendfreunden Brendon Love und Liam Gough, hat in ihrer Heimatstadt Melbourne in Australien schon einen großen Kreis von Fans um sich scharen können. Zu den jüngsten Live-Highlights gehören Auftritte beim Fuji Rock Festival in Japan, beim Bluesfest in Australien und beim Worldfest in Kalifornien sowie ausverkaufte Konzerte in Großbritannien, den USA, Japan und Australien.

„Half Mile Harvest“ auf Amazon.de kaufen

Nun kommt auch Deutschland an die Reihe. Die Teskey Brothers spielen 2020 im Januar und Februar drei Konzerte.

The Teskey Brothers live 2020

  • 30.01. Köln, Die Kantine
  • 07.02. Berlin, Heimathafen
  • 08.02. München, Strom

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Tour-Pause! Rammstein sind jetzt erst einmal ausgebrannt

Dutzende Gigs, viel Feuer, politische Diskussionen, neue Songs, die Rammstein auch mal von ihrer anderen Seite zeigen: Die aktuelle Tour der Berliner Band ist ganz gewiss ihre bisher atemberaubendste. Außer Atem, das gilt aber nicht nur für die Fans, sondern auch für die Musiker. Nach zwei bejubelten Auftritten im Ernst-Happel-Stadion in Wien heißt es nun erst einmal: Pause machen. Rammstein sind, man verzeihe uns diesen Scherz, ausgebrannt. Kein Wunder nach diesem Programm. Till Lindemann liest „Abschied“ Auf Instagram zeigte sich Till Lindemann schläfrig und mit einem guten Buch auf dem Schoß bereit, den Urlaub anzunehmen. Er liest übrigens „Letzte Wünsche:…
Weiterlesen
Zur Startseite