ROLLING STONE und Week-End-Fest präsentieren: Mixtape von Shintaro Sakamoto


von

Unbekanntes Japan. Während mittlerweile jeder Retro-Hipster aus dem Westen die Meister des nigerianischen Afrobeat oder der brasilianischen Tropicalia-Bewegung in seinem Plattenschrank versammelt, ist Japan weiterhin ein weitgehend weißer Flecken auf der Landkarte selbst abenteuerlustiger Popmusikauskenner.

Im neunten Mixtape des WEEK-END-Fest gibt Shintaro Sakamoto einen kleinen Einblick in die weite Welt japanischer Popkultur der späten 60er und der 70er Jahre. Der ehemalige Sänger und Gitarrist der erfolgreichen Psychedelic-Rockband Yura Yura Teikoku und heutige Solokünstler zeigt sich dabei in seinem Geschmack so eklektisch wie seine Musik: zehn Lieblingssongs aus fast so vielen Genres. Blues, Folk, Pop, Surf- oder Garagenrock – es gibt kein Popmusik-Genre in dem Japan nicht auf der Höhe der Zeit war.