Video

ROLLING STONE Weekender: “Unser bislang bestes Festival” – die Talkrunde mit der Redaktion

E-Mail
Video

ROLLING STONE Weekender: “Unser bislang bestes Festival” – die Talkrunde mit der Redaktion

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Vom 6. bis 7. November 2015 fand am Weissenhäuser Strand zum siebten Mal der ROLLING STONE Weekender statt. Neben den Auftritten von Künstlern und Bands wie Element Of Crime, Sleaford Mods, Father John Misty, Thurston Moore, Ron Sexsmith und Death Cab For Cutie gehörte natürlich auch die ROLLING-STONE-Talkrunde zu den Höhepunkten des zweitätigen Festivals.

Sehen Sie im Video, wie die Redaktion in der “Alm” über die Highlights des Jahres im Heft spricht – und welche Auftritte es ihnen beim “Weekender” besonders angetan hatten. Von links nach rechts: Sassan Niasseri, Birgit Fuß, Maik Brüggemeyer, Moderator MC Lücke, Arne Willander und Sebastian Zabel.

E-Mail

Nächster Artikel

  • “Peter und der Wolf in Hollywood”: Campino über seinen Ausflug ins Märchengeschäft

    11. November 2015

    Sergei Prokofjews "Peter und der Wolf" ist ein Klassiker - die Kombination aus Märchen und Musik begeistert seit 1936 (nicht nur) Kinder weltweit. Jetzt gibt es eine wunderbare Neuauflage: "Peter und der Wolf in Hollywood" (Deutsche Grammophon, 13.11.) versetzt den kleinen Außenseiter nach Los Angeles, wo er seinen Hippie-Opa besucht und einige Abenteuer bestehen muss. Behutsam hat man neue Klänge integriert, die Geschichte hat bei der Modernisierung ihren Charme nicht verloren - und gelesen wird sie von Toten-Hosen-Sänger Campino.

Vorheriger Artikel