Roskilde 2012: The Cure bestätigt!


von

Seit 2001 waren The Cure nicht mehr in Roskilde, es wird also wieder einmal Zeit, dachten sich Band und Organisatoren und gaben heute bekannt, dass The Cure nun neben Bruce Springsteen als zweiter große Act das Festival auf der dänischen Ostseeinsel beehren werden. Vorgestern wurde zudem publik, dass The Cure auch hierzulande den Festivalsommer bereichern und auf dem Hurricane / Southside 2012 spielen.

Gerade im vergangenen Jahr hatte sich die Band nach etwaigen Streitigkeiten wieder versöhnlich gezeigt und für die Aufnahmen zu „Bestival live 2011“ auch Keyboarder O‘ Donnell wieder ins Boot geholt. Für die Liveaufnahmen spielten The Cure ihre drei ersten Alben „Three Imaginary Boys“, „Seventeen Seconds“ und „Faith“ nacheinander weg. Ob auch 2012 der Liveschwerpunkt auf der frühen Bandgeschichte liegt, wird abzuwarten sein.

Neben The Cure und Bruce Springsteen werden auch Björk, Bon Iver, Friendly Fires, Devildriver, I Got You On Tape, Yelawolf, Tune-Yards, Wiz Khalifa, Royce Da 5’9″ und Larsen & Furious Jane am zweiten Juli Wochenende auf der Insel auflaufen. Eine spannende Mischung also schon jetzt, die sicherlich in den kommenden Wochen noch vielseitigen Zuwachs bekommt.

Tickets für das Festival sowie für das Warm-Up vom 30. Juni bis zum 04. Juli können bereits jetzt erworben werden. Alle Infos gibt’s hier. Wir werden, wie schon im letzten Jahr, wieder ausführlich vom Roskilde berichten.

Und zur Einstimmung schon einmal The Cure live auf dem Bestival 2011 mit „Close To Me“: