Roskilde Festival komplett: Portishead und My Chemical Romance neu dabei


von

Nur noch wenige Tage sind es noch bis zum diesjährigen Roskilde Festival in Dänemark, da kündigen die Veranstalter auf der Homepage an, dass es Änderungen im Line-Up geben wird: Sechs weitere Bands haben noch kurzfristig zugesagt und dadurch auch die Headliner-Riege bereichert.

Mit Portishead, My Chemical Romance und Kaizers Orchestra ist die Bandlist nun komplett. Außerdem haben noch Hoffmaestro, eine schwedische Ska-Band, Hymns From Nineveh – diese Dänen machen Folk – und der Schwede Daniel Norgen mit seinem rotzigen Blues-Repertoire spontan zugesagt, im idyllischen Roskilde ein paar Takte zu spielen.

Vom 30. Juni bis zum 03. Juli öffnet das Roskilde seine Tore. Das Line-Up vereint auch dieses Jahr die Crème de la Crème der Musikszene. Nicht nur die Skandinavier sind mit zahlreichen Acts wie Lykke Li, The Raveonettes und Veto vertreten, die deutsche Punk-Band The Beatsteaks und die englische Post-Dubstep-Sensation James Blake sind nur zwei der über 150 Künstler die an diesen vier Tagen auftreten.

Für alle, die nicht dabei sein können, bloggen wir täglich live vom Festival. Ansonsten gibt es noch Tickets – wobei man sich allerdings beeilen sollte, denn lange wird der Vorrat wohl nicht mehr reichen. Hier geht’s zur offiziellen Homepage.

Ein vom Festival prämierter Kurzfilm über das Roskilde-Flair: