Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Roxette-Welttournee abgesagt – Spekulationen über Marie Fredrikssons Gesundheitszustand neu entfacht

Kommentieren
0
E-Mail

Roxette-Welttournee abgesagt – Spekulationen über Marie Fredrikssons Gesundheitszustand neu entfacht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Marie Fredriksson wurde von ihren Ärzten geraten auf Live-Auftritte zu verzichten, deshalb werden alle Konzerte der Sommertour abgesagt”, heißt es auf der Facebookseite von Roxette (siehe unten).

2002 wurde bei der 57-Jährigen ein Hirntumor diagnostiziert. Fredriksson gilt jedoch als geheilt. Zuletzt trat die Roxette-Sängerin im Sitzen auf.

“Ich freue mich darauf, wenn unser neues Album ,Good Karma‘ im Juni erscheint – es ist für mich das beste Album überhaupt,“ schreibt sie nun auf Facebook.

Gleichzeitig gibt Fredriksson bekannt, dass die Zeit der Konzerte für sie vorbei sei. Wortlaut:

”It’s been an amazing 30 years! I feel nothing but joy and happiness when I look back on the Roxette world tours. All our shows and memories over the years will forever be a big part of my life. I’m particularly proud and grateful for coming back in 2009 after my severe illness and to have been able to take Roxette around the globe a couple of more times. Sadly, now my touring days are over and I want to take this opportunity to thank our wonderful fans that has followed us on our long and winding journey.

In Deutschland und Österreich sind folgende Gigs betroffen: Klam, Mönchengladbach, Halle (Saale), Berlin und Emmendingen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben