Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Everybody was Kung-Fu-Fighting in the Summertime – Die One-Hit-Wonder der 70er

Schni Schna Numa Numa Uh Oooh – Die One-Hit-Wonder der 2000er

-Wir nahmen an, dass die Recherche zu den musikalischen Eintagsfliegen der ersten Dekade dieses Jahrtausends sich einfacher gestalten würde. Irgendwelche Trash-TV-Stars und Sternchen, Retortenprodukte der unzähligen Casting-Shows. Aber denkste! Zlatko hatte tatsächlich zwei Nummer 1 Hits! Und auch Daniel Küblböck konnte sich gleich dreimal in den Top Ten platzieren. Auch Mark Medlock hatte 5 Top-Ten-Hits. Erinnern Sie sich noch an „Es ist geil ein Arschloch zu sein“-Christian „Der Nominator“ Möllemann? Sogar er konnte sich gleich zweimal in den Top Ten Plätze sichern. Auffällig ist dann aber doch wie viele One-Hit-Wonder das Jahr 2004 produzierte. Wer diese waren, sehen Sie in unserer Galerie.


Yoko Ono: So wurde einer der lustigsten „Simpsons“-Witze Realität

In der ersten Folge der fünften Staffel der Kult-Serie „Die Simpsons“ wurden die Beatles und Yoko Ono ein wenig durch den Kakao gezogen. Die Folge „Homer's Barbershop Quartet“ wurde in den USA am 30. September 1993 ausgestrahlt. In der Episode geht es darum, wie Bart und Lisa eine alte Schallplatte mit Homer auf dem Cover finden. Der erzählt seinen Kindern dann die Geschichte, wie er in den 1980er Jahren ein Barbershop-Quartett namens „The Be Sharps“ gründete und berühmt wurde. Natürlich eine Anspielung auf die Beatles. Vor keiner anderen Band verneigte sich die Zeichentrickserie derart innig. Und in genau dieser Folge hat…
Weiterlesen
Zur Startseite