Serj Tankian: Neues Album „Harakiri“ schon jetzt im Stream!


von

Als wir Serj Tankian Ende letzter Woche zu einem Videointerview (das es in Kürze auf dieser Website zu sehen gibt) trafen, gab er gleich zu, dass die Reunion-Shows mit System Of A Down auch Auswirkungen auf den Sound von „Harakiri“ hatten. Denn das neue Soloalbum ist im Gegensatz zu seinen eher orchestralen Alben zuvor wieder direkter, wütender und rockiger. „Ja, die Shows haben sich wohl auf den Sound ausgewirkt. Es gab Konzerte, zum Beispiel das in Rio, wo wir auf der Bühne standen und tausende von Leuten einfach völlig durchgedreht sind. Das hat mich aufs Neue umgehauen. Andererseits hatte ich gar nicht vor, wieder ein neues Rockalbum aufzunehmen. Die Songs sind einfach zu mir gekommen – zu einer Zeit, als die Reunion-Eindrücke noch frisch waren – und so hat sich das eine mit dem anderen verbunden.“

Das neue Album „Harakiri“ erscheint am kommenden Freitag via Warner. Wir haben es schon jetzt bis Freitagabend um 18.30 Uhr im Stream.

Mehr Videos von Serj Tankian gibt es hier auf tape.tv!