So war das Dockville Festival 2012: Staub, Glitzer und Schiffscontainer


von