Songpremiere: Paper Beat Scissors – „Folds“


von

Tim Crabtree widmet sich auf seinem selbstbetitelten Debütalbum leicht folkigen Singer/Songwriter-Balladen, die nur drei Dinge brauchen: seine markante Stimme, die gezupften Akustikgitarren und hypnotische Loops.

Um sie auf CD zu bannen, standen Crabtree einige etablierte Kanadier aus dem Musikbusiness zur Seite. Für den Mix war Jeremy Gara von Arcade Fire zuständig, Sebastian Chow von Islands wirkte als Musiker mit und Produzent des Debüts, das in Deutschland Ende September erschien, war Mike Feuerstack von der Band Snailhouse.

Jetzt wird es allerhöchste Zeit, dass Crabtree über die kanadischen Grenzen hinaus sein Publikum findet. Beim diesjährigen Rolling-Stone-Weekender gibt es Gelegenheit, den Musiker live zu erleben, weitere Tourtermine sehen Sie unten.