„Supernasen“ Gottschalk und Krüger werden mit Show geehrt


von

„40 Jahre Supernasen – mit Mike Krüger & Thomas Gottschalk“ heißt eine Jubiläumsshow, die RTL am am 20. August ab 20.15 Uhr ausstrahlt, um an die gemeinsamen Filme der beiden in den 80er Jahren zu erinnern. Moderiert wird das Event von Laura Wontorra.

Die Sendung wird mit Publikum im Admiralspalast in Berlin aufgezeichnet. Laut Sender gibt es „Party mit Musik von damals, tolle Aktionen und vielen Überraschungsgäste“.

Im Anschluss an die Show wird ab 23.00 Uhr die Dokumentation „Mein Papa, die Supernase!“ gezeigt. Darin erklärt Roman Gottschalk, der Sohn des „Wetten, dass..?“-Moderators die Aufmerksamkeit, die die „Supernasen“-Filme noch immer bekommen, obwohl sie sehr ansehnlich zeigen, warum beiden eigentlich keine Karriere auf der großen Leinwand beschieden sein sollte.

Besonderheit der Doku: Vater und Sohn sind zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera.

Radio mit Tommy und Mike

Damit ist der „Supernasen“-Abend aber noch nicht zu Ende. Der Nostalgie-Faktor braucht schließlich noch eine Krönung. Die gibt es ab Mitternacht, wenn Mike Krüger und Thomas Gottschalk mit „Piratensender Powerplay V2.0 – Mit Mike & Thommy“ auf allen RTL-Radiostationen weitersenden. Auch das ist eine Premiere, denn beide sind zum ersten Mal gemeinsam im Radio zu hören. RTL zeichnet dies mit, so dass die Bilder dazu auch zu sehen sind.

Von 1982 bis 1985 gab es insgesamt vier „Supernasen“-Filme. Der Name geht buchstäblich auf die nicht ganz so geschmeidigen Riechkolben der beiden Protagonisten zurück

  • Piratensender Powerplay (1982)
  • Die Supernasen (1983)
  • Zwei Nasen tanken Super (1984)
  • Die Einsteiger (1985)