„The Hateful Eight“ von Quentin Tarantino: Erstes Set-Bild

E-Mail

„The Hateful Eight“ von Quentin Tarantino: Erstes Set-Bild

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Seit einigen Wochen laufen die Dreharbeiten für „The Hateful Eight“, dem neuen Film von Quentin Tarantino. „Entertainment Weekly“ hat nun die ersten Bilder vom Set veröffentlicht. Zu sehen sind Samuel L. Jackson, Kurt Russell und Jennifer Jason Leigh in beeindruckender Kostümierung (und mit finsterem Blick).

Russell spielt die Hauptrolle als Kopfgeldjäger, während Leigh – zum ersten Mal bei einem Tarantino-Streifen dabei – seine Gefangene mimt. Jackson wird Major Marquis Warren darstellen. Ebenfalls dabei: Channing Tatum, Bruce Dern, Walton Goggins, Tim Roth, Michael Madsen und Demian Bichir.

>>> Quentin Tarantino – Hört er bald auf, Filme zu drehen?

Der Western spielt einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg und dürfte ähnlich blutrünstig werden wie „Django Unchained“, das legt zumindest das erste animierte Teaser-Video nahe.

Die Kino-Umsetzung des Stoffes stand lange in den Sternen. Nachdem das Script Anfang 2014 geleakt wurde, galt das Projekt als abgeblasen. Später kündigte der Filmemacher an, die Story zu ändern, damit er „The Hateful Eight“ doch noch angehen könne. Oder die Geschichte als Buch zu veröffentlichen. Bei einer prominent besetzten Live-Lesung des Drehbuchs in Los Angeles testete er dann das Material.

Jahresvorschau

E-Mail