„The Last Panthers“ – Neuer Song von David Bowie für TV-Serie


von

Am Dienstag, dem 6. Oktober, hat Sky erste Bilder der neuen Serie „The Last Panthers“ ins Netz gestellt – zusammen mit einem Song von David Bowie, der den gleichnamigen Titelsong geschrieben hat. Für das Stück haben Bowie und der Regisseur der Serie, Johan Renck, zusammen gearbeitet. Der sagt über das Projekt: „Als ich Bowie einen ersten groben Einblick in die ersten zwei Episoden der Serie gewährte, war er begeistert. Wir diskutierten anschließend neben dem Plot der Show auch der Story zugrundeliegende Fragen rund um Schuld und menschliche Makel …“ 

„The Last Panthers“ ist eine Dramaserie mit John Hurt, Tahar Rahim, Goran Bogdan und Samantha Morton in den Hauptrollen. In der ersten Staffel wird es sechs Episoden zu sehen geben, die ab dem 12. November 2015 auf Sky und parallel in Deutschland, Österreich, UK, Irland und Italien ausgestrahlt werden.

Sehen Sie hier den Trailer zu „The Last Panthers“ – mit Musik von David Bowie


Als David Bowie 1983 MTV fragte, warum sie keine Musik von schwarzen Künstlern spielen

Der Musiksender MTV ist mittlerweile selbst ein Teil Kulturgeschichte. 1983 war das Programm noch chaotisch, das Konzept völlig neu und unverbraucht. Doch bereits damals stellte David Bowie eine Frage, die auch heute noch hochaktuell ist. Da der Sender damals viele Videos von schwarzen Künstlern nicht ausstrahlte, fragte David Bowie neugierig in einem Interview, was genau der Grund dafür sei. Von schwarzen Gesichtern zu Tode erschreckt? Eigentlich wollte MTV-Moderator VJ Mark Goodman David Bowie interviewen, doch der drehte den Spieß kurzerhand um und fragte Goodman, weshalb der Musikkanal eigentlich kaum Videos von schwarzen Künstlern zeigen würde. „Ich bin einfach überwältigt von…
Weiterlesen
Zur Startseite