Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: ROLLING-STONE-Voting: Die besten Songs der Rolling Stones

The Rolling Stones: Ronnie Wood wieder verheiratet

Der 65-jährige Gitarrist der Rolling Stones, Ronnie Wood, heiratete am vergangenen Freitag im Dorcester Hotel in London seine Freundin Sally Humphreys, eine 34-jährige Theaterproduzentin.

Als Trauzeuge der recht bescheidenen Zeremonie fungierte Woods Kumpel Rod Stewart. Für den kleinen Rock’n’Roll-Faktor trug Stewart pinkfarbene Socken zum schwarzen Anzug, wie man hier auf den exklusiven Fotos der britischen Sun sehen kann. Humphreys trug zur Zeremonie ein schlichtschönes Kleid – das Hochzeitskleid ihrer Mutter. Woods erstes Statement  nach der Trauung: „Ich fühle  mich großartig!“ Wo es in die Flitterwoche hingehe, wisse man derweil noch nicht.

Natürlich waren auch diverse berühmte Freunde und Kollegen bei der Feier, die allerdings mit rund 50 Gästen recht kleingehalten wurde. Rod Stewart kam mit Gattin Penny Lancaster, Paul McCartney mit Nancy Shevell. Woods Kinder Jesse (36), Leah (34) und Tyrone (29) waren ebenfalls anwesend. Allerdings tuschelten die britischen Klatschmedien, dass Jagger, Wood und Richards nicht auf der Feier erschienen seien.

Wood und Humphreys hatten ihre Verlobung erst vor wenigen Wochen bekannt gegeben. Die beiden waren zuvor neun Jahre „gut befreundet“ gewesen, bevor sie sich ineinander verliebt hatte.

Na dann: Alles Gute, Ronnie und Sally!


„One World: Together At Home“: So viel Geld brachte das Benefiz-Event ein

Die internationale Musikszene wollte mit ihrem Benefiz-Event „One World: Together At Home“ ein Zeichen in der Corona-Krise setzen. Und das ist ihr gelungen! Global Citizen, einer der Organisator der achtstündigen Veranstaltung, hat bekannt gegeben, dass die Show 127 Millionen US-Dollar für Coronavirus-Hilfsbemühungen einsammeln konnte. Das Konzert, das gemeinsam von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Lady Gaga organisiert wurde, wartete mit eindrucksvollen und vor allem intimen Wohnzimmer-Auftritten auf. Von den Rolling Stones über Billie Eilish und Beyoncé bis Billie Joe Armstrong war für jeden etwas dabei. „One World: Together At Home - Highlights Stevie Wonder covert Bill Withers „Lean On Me“ Eddie…
Weiterlesen
Zur Startseite