The Rolling Stones spielen zum ersten Mal seit 49 Jahren „Hang On Sloopy“

E-Mail

The Rolling Stones spielen zum ersten Mal seit 49 Jahren „Hang On Sloopy“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nachdem die Stones am 20.05.2015 im Vorfeld ihrer Nordamerika-Tournee ein Überraschungskonzert im Fonda Theater in Los Angeles gaben und „Sticky Fingers“ (1971) in voller Länge aufführten, stellten sie die Setlist für ihren Auftritt in Columbus (Ohio) am vergangenen Samstag (30.05.2015) noch einmal um.

Nun wurde der Fokus wieder auf die größten Hits der Band gerichtet. Allerdings ist dennoch allabendlich die eine oder andere Rarität dabei. Bevor Mick Jagger und Co. „Paint It Black“ anstimmten, coverten sie „Hang On Sloopy“ von den McCoys.

Wie „billboard“ berichtet, hatten die Rolling Stones das Stück bereits 1966 für einige Auftritte im Repertoire, danach aber nie wieder gespielt. Der Song wurde nun das erste Mal seit 49 Jahren wieder aufgeführt.

Hier das Video sehen:

 

E-Mail