The Rolling Stones veröffentlichen alternative Version von „Dead Flowers“

E-Mail

The Rolling Stones veröffentlichen alternative Version von „Dead Flowers“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

The Rolling Stones haben im Zuge ihres Reissues von „Sticky Fingers“ eine alternative Version des 1971 veröffentlichten Songs „Dead Flowers“ veröffentlicht.

The Rolling Stones -Sticky Fingers
The Rolling Stones -Sticky Fingers

Die Neuauflage von „Sticky Fingers“ erscheint hierzulande am 5. Juni als Deluxe- und Super-Deluxe-Edition. Darauf sind auch bislang unveröffentlichte Bonus-Tracks zu hören. Wie „Dead Flowers“ damals auch hätte klingen können, erfahren Sie hier im Video:

The Rolling Stones in der aktuellen Juni-Ausgabe

Zu Beginn der 70er-Jahre war die größte Band der Welt pleite und lag im Clinch mit ihrer Plattenfirma. Wolfgang Doebeling erzählt im aktuellen ROLLING STONE, wie sie sich zusammenraufte und mit „Sticky Fingers“ ihr perfektes Album schuf. Außerdem: Jagger und Richards über neue Pläne. Als zusätzliches Schmankerl liegt der Ausgabe die weltexklusive Vinyl-Single “Wild Horses”/”Dead Flowers” bei.

EMI
E-Mail