The Rolling Stones: Video und Bilder vom Überraschungsgig in Paris!


von

Die zahlreichen, spekulativen Ausssagen der Stones (wie Keith Richards mit seinem: „Also, ohne jetzt definitiv ‚Ja‘ zu sagen – sage ich: Yeah, wir machen das alles nicht bloß für vier Konzerte!“) deuteten es schon an. Nun haben sie es – früher als erwartet – getan: Die Rolling Stones spielten in Paris im Le Trabendo einen Warm-up-Gig für ihre Konzerte in Newark und London. Die Karten kosteten gerade einmal 15 Euro und lagen damit deutlich unter den Preisen für die übrigen Shows. Die schlagen schon einmal mit 800 Euro zu Buche.

Live vor Ort waren wir leider nicht – aber immerhin unsere Fotografen. Und so sah es aus, wenn man zu den glücklichen Besuchern zählte:

.

Hier die Setlist des Abends:

Route 66 (Nat King Cole cover)

It’s Only Rock ’n‘ Roll (But I Like It)

Shattered

When the Whip Comes Down

Champagne & Reefer (Muddy Waters cover)

Doom & Gloom

Miss You

Start Me Up

Midnight Rambler

Tumbling Dice

Zugabe:

Jumpin‘ Jack Flash

Brown Sugar


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen