Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

The Stone Roses: Gerüchte um drittes Album verdichten sich

Kommentieren
0
E-Mail

The Stone Roses: Gerüchte um drittes Album verdichten sich

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mehr als 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Second Coming” könnten The Stone Roses nun einen weiteren Longplayer veröffentlichen.

Die Band hatte sich 2011 wieder zusammengerauft – im November 2015 wurden erste Live-Termine für Großbritannien veröffentlicht, inzwischen sind auch Shows im New Yorker Madison Square Garden sowie in Tokio angekündigt worden.

Eine Insider-Quelle soll dem britischen „Mirror“ nun folgende Infos zugespielt haben: „Ian Brown und die Jungs sind dabei, ihr nächstes Album fertig zu bekommen. Sie glauben, dass die Zeit reif ist, deshalb sind sie zurück im Studio. Jeder ist ziemlich aufgeregt deswegen.”

Eine offizielle Bestätigung der Gerüchte gibt es noch nicht. Bassist  Gary „Mani“ Mounfield hatte allerdings schon vor zwei Jahren bereits verraten, dass man gemeinsam an neuem Material arbeite – damals hieß es noch, dass die Songs 2015 veröffentlicht werden könnten. Manis Bandkollege John Squire sah es im Nachhinein gesehen etwas realistischer. Seiner 2013 abgegebenen Einschätzung zufolge brauche die Band etwa fünf Jahre für das neue Album.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben