The xx: erste Single „Angels“ im Stream


von

Mit „Coexist“ bringen The xx am 10. September ihr zweites Album heraus, den Nachfolger ihres selbstbetitelten Debüts. Nachdem sie live zuletzt schon häufiger neue Songs spielten, gibt es nun die erste Single „Angels“ im Stream.

Über Facebook schrieben sie gestern Abend: „It’s been a long time since we’ve played you anything new. This song is called ‚Angels‘, it is the first single from our new album, ‚Coexist‘. We’ve been playing this song live recently, so it feels good to share with you the version we’ve been working on for so long. We hope you like it. xx The xx“

Für die kommenden Augustausgabe des ROLLING STONE hat Frank Lähnemann die Band getroffen und schreibt zu der ersten Single: „Während „Angels“ noch bruchlos an das Debüt­album anschließt, beginnt mit den folgenden Songs die Reise Richtung Clubland. Und die funktioniert hervorragend: Rhythmus, Emotion und Sound – alles bestens ausbalanciert.“

Jamie Smith hatte bereits im Dezember verraten, dass „Club Music definitiv einen Einfluss“ auf den Sound des neuen Albums hätte.

Zudem erklärte Sängerin und Gitarristin Romy Madley Croft zum neuen Album „Coexist“: „Wir sind ein Stück erwachsener geworden, und auch wenn das jetzt kein Album übers ‚Erwachsen werden‘ ist, haben wir uns weiter entwickelt. Ich hoffe, dass die Leute es als eine Fortsetzung annehmen und nicht erwarten, dass wir das erste Album noch einmal machen“, „das erste Album gibt es schließlich bereits schon“.

Weiter erklären The xx ihren Wandlungsprozess in der kommenden Ausgabe: „Die Stücke für das erste Album haben wir mit 15, 16 Jahren geschrieben und mit 19 aufgenommen. Nun sind wir 23 und haben alles im Eiltempo nachgeholt.

Tracklist:
‚Angels‘
‚Chained‘
‚Fiction‘
‚Try‘
‚Reunion‘
‚Sunset‘
‚Missing‘
‚Tides‘
‚Unfold‘
‚Swept Away‘
‚Our Song‘

Hier gibt es die erste Single „Angels“ im Stream:

Young Turks