• BonnieNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten - mit Drummern wie John Bonham, Keith Moon, Charlie Watts und Stewart Copeland.

    🌇 Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten – Bildergalerie und mehr History

  • ES IST EIN ALTER WIDERspruch – so alt wie Folkmusik selbst – der die Songs von Samantha Crain in dieses besondere, fast archaische Spannungsfeld rückt: So sehr die Musik die eigenen Wurzeln betont, mit einem Ort und seinen Traditionen verwoben ist, so sehr geht es immer zugleich um Wanderschaft, um... weiterlesen in:

    Amerikas Herz

  • J.D. Wilkes & The Dirt Daubers  Jan 2014

    Bonnie ,Prince‘ Billy :: Während sich andere Songkünstler rar machen und Jahre zwischen Veröffentlichungen verstreichen lassen, weil die Ideen versiegen,...

  • „This could be the most beautiful song in the world“, singt die gebürtige Australierin zu Beginn ihres zweiten Albums, das während der vergangenen drei Jahre in Berlin, Sydney und San Francisco entstand; und im Konjunktiv hat sie durchaus recht. Die liebliche Melodie der gezupften Gitarre wird jedoch alsbald von Störgeräuschen,... weiterlesen in:  Jan 2014

    Green Disco :: Kuriosa an der Schnittstelle von Folk und Elektro, HipHop und Lo-Fi

  • (Warner Brothers/Music On Vinyl)  Okt 2013

    Bonnie Raitt Give It Up :: Der große Erfolg nebst Grammy kam spät, da war Bonnie Raitt schon 40, und...

  • Am Anfang steht ein Zitat aus Bonnie ‚Prince‚ Billys „I See A Darkness“:“Well I hope that someday buddy/We have peace in our lives/ Together or apart/Alone or with our wives …“- und das trifft auch schon den Kern des Debütromans von Nickolas Butler. Es geht um Freundschaft und Liebe, Untreue... weiterlesen in:  Okt 2013

    Shotgun Love Songs :: Nickolas Butler

  • Ein Album zu machen, das cool kalkuliert ist und doch kaum so klingt, das stilistisch breit umherstreift und dabei doch nicht wie grad auf der Durchreise wirkt – das schaffen nur wenige Überlebende ihrer Rock’n’Roll-Generation so lässig wie Bonnie Raitt. Bemerkenswert ist allein, wie hier Erträge aus zwei Studio-Konstellationen im... weiterlesen in:  Apr 2012

    Bonnie Raitt :: Slipstream

  • Bonnie "Prince" Billy über Bärte, Wölfe, Merle Haggard, neue Songs und Nebenjobs.  Nov 2011

    Bonnie Prince Billy – Hübsch und knuffig und mehr Down

  • Minimalistische Folk-Meditatio. nen über Liebe, Gott und Tod Der große Manierist Will Oldham ist auch einer der rigorosesten Puristen der Bluegrass- und Country-Musik. Er hat Streicher und Studio-Bands, Orgel und Drum-Maschine in den Mittelpunkt seiner Klangräume gestellt, auf „Wolfroy Goes To Town“ nun gibt er seiner Gitarre breiten Platz und... weiterlesen in:  Nov 2011

    Bonnie „Prince“ Billy :: Wolfroy Goes To Town

  • Sie wurden als Staatsfeinde gejagt und als Volkshelden im Amerika der Großen Depression gefeiert: Während es Arthur Penn 1967 mit „Bonnie und Clyde“ gelang, ein Gangsterpärchen zu Ikonen der Ausgebeuteten zu stilisieren, misslang dies John Milius mit „Jagd auf Dillinger“ (1973), bei dem es um einen nicht minder brutalen Bankräuber... weiterlesen in:  Aug 2009

    Public Enemies :: Start: 6.8.

  • Will Oldham und Band eröffnen ihre Europatour vor ausverkauftem Haus  Jun 2009

    Bonnie „Prince“ Billie – London, Royal Festival Hall

  • Jahre später machte Bette Midier für ihr Debüt daraus ein ziemlich laszives Stück Cabaret. Bonnie Bramlett selbst sah in „Groupie (Superstar)“ mehr einen klassischen torch song, den sie mit Hilfe prominenter Freunde (Duane Allman, Leon Russell usw.) ins Southern-Soul-Genre überführte. In dem kannte sie sich blendend aus. In den wenigen... weiterlesen in:  Feb 2009

    Bonnie Bramlett – Piece Of My Heart – The Best Of 1969-78

  • „Viele Jahre konnte ich meine Stimme einfach nicht, ausstehen“, gesteht Bonnie Raitt. „Da war für mein Empfinden nicht genug Substanz oder Erfahrung, um die tiefen Gefühle zu transportieren, die ich eigentlich ausdrücken wollte.“ Doch mit Songs wie dem wütenden „Love Me Like A Man“ (1972), in denen sie verschiedenste Einflüsse... weiterlesen in:  Feb 2009

    Bonnie Raitt

  • Selbst im Werk von Wim Wenders, der in seinen Filmen an entscheidenden Stellen häufig Popsongs einsetzt, nimmt der Soundtrack zu "„Palermo Shooting" eine Sonderstellung ein.  Nov 2008

    Finns Tonspuren

  • Neun Jahre nach „I See A Darkness“ ist Bonnie „Prince“ Billy im Licht angekommen. Wohl kein Zufall, dass er den Weg dorthin in weiblicher Begleitung zurücklegte. Auf „Master & Everyone“ sang Marty Slayton (die auch dieses Mal einen Gastauttritt hat), Dawn McCarthy veredelte „The Letting Go“ und Meg Baird von... weiterlesen in:  Jul 2008

    Bonnie „Prince“ Billy – Lie Down In The Light :: Lieblicher denn je: Will Oldham findet seinen Frieden

  • Vor 13 Jahren erschien, im vorweihnachtlichen Herbst, die kleine Platte „Hope“ von Palace Songs. Will Oldham hatte die sechs Lieder nach seiner sagenumwobenen Russland-Reise geschrieben. Melancholie und Melodie bestimmten diese Lieder, das Piano und die Orgel. Damals hatte Oldham erst zwei Alben aufgenommen, die auf die Weihnachtssentiments von „Hofe“ nicht... weiterlesen in:  Jan 2008

    Bonnie „Prince“ Billy – Ask Forgiveness :: Eine EP mit Freude an der Schönheit und Folk-Seligkeit und mehr Will Oldham

  • Er habe immer gedacht, niemand würde sich für die Art von Musik interessieren, die er im Kopf habe, sagt James Chapman alias Maps. Da habe er einfach in seinem Schlafzimmer in Northampton alleine herumexperimentiert. Nicht etwa am Computer, wie heutzutage üblich. Sondern zunächst mit einer einfachen Vierspurmaschine – mittlerweile hat... weiterlesen in:  Aug 2007

    Maps

  • „Collective Deconstruction“ nennt Songwriter Dave Heumann (der schon mit Bonnie „Prince“ Billy tourte und mit Will Oldhams Bruder Ned bei Anomoanon spielte) die Herangehensweise von Arbouretum. Drei Jahre lang probierte seine Band an den Songs herum, krempelte sie mehrmals um und ließ sich unter anderem von Paul Oldham und Tortoises... weiterlesen in:  Feb 2007

    Arbouretum Rites Of Uncovering

  • Zwei alte Freunde sitzen am Lagerfeuer, irgendwo in den Wäldern der Cascade Mountains an der amerikanischen Westküste. Der eine, Mark, ist verheiratet und steht – wie man so sagt – fest im Leben. Der andere, Kurt, offensichtlich ein Späthippie, mit verwildertem Gesichtsbart, schütterem, wirrem Haar, oft in kurzen Hosen undjeansjacke,... weiterlesen in:  Okt 2006

    Das Meer in mir

  • Der Kollege gegenüber spielte ein Album vor, auf dem junge Männer die Sommerhits der letzten Jahre grölend und nölend im Rammstein-Stil vortrugen. Danach legte ich „Summer In The Southeast“ ein. Ein ähnliches Konzept, dachte ich: Betrunkene singen in einer Kellerkneipe Lieder von Will Oldham nach. Wenig scheint zunächst übrig geblieben... weiterlesen in:  Dez 2005

    Bonnie „Prince“ Billy – Summer In The Southeast

  • Die Umweltschützerin Bonnie Raitt, stets New Orleans zugetan, fühlt sich in ihrem Engagement bestätigt  Nov 2005

    Bio-Diesel im Tank

  • Ähnliche Themen

    Down premium Prince Will Oldham James