Helium

  • Wild Flag

    Wild Flag: Endstation Box-Set. Ab Sonntag auf Tour!

    Ab Sonntag sind Janet Weiss, Mary Timony,Rebecca Cole und Carrie Brownstein alias Wild Flag endlich auf Deutschlandtour. Christoph Dorner traf die so called "Riot Grrrl Allstar Band" auf dem ATP-Festival. Zum Tourstart gibt's übrigens auch den Track "Romance" for free. mehr…

  • Wild Flag

    Wild Flag - Wild Flag

    Wenn man ganz ehrlich zu sich ist, hat das erste Soloalbum der einstigen Riot-Grrrl-Sirene Corin Tucker das Ende ihrer grandiosen Band Sleater-Kinney nicht kompensieren können. Es fehlten die tomboyische Keckheit und der Übermut. Ihre ehemaligen Kolleginnen Carrie Brownstein und Janet Weiss können da nun weiterhelfen. Zusammen mit der Helium-Sängerin Mary Timony und der Keyboarderin Rebecca […] mehr…

  • Wild Flag

    Riot Grrrl Allstars: Wild Flag live auf dem SXSW (Video)

    Früher waren sie bei Sleater-Kinney und Helium, nun machen sie gemeinsame Sache im Dienste der Riot-Grrrl-Bewegung: Wild Flag in concert. Hier gibt's ein Konzert in voller Länge. mehr…

  • 22-Pistepirkko -

    22-Pistepirkko –

    So direkt hat einen der krude Stilmix der exzentrischen Finnen noch nie getroffen. In zehn Tagen haben sie „(Well You Know) Stuff Is Like We Yeah!“ aufgenommen, auf Einfachheit bedacht und doch voll schrulliger Ideen und angeschrägter Referenzen. Psychobilly, Blues, Garagenrock, Bubblegum, frühe ZZ Top auf Helium. Die Single „Surburban Ladyland“ und das beschwingte „Summer […] mehr…

  • Ups..

    Tin Hat Trio Helium

    Zunächst haben sie das getan, was nahe liegt, wenn man Gitarre, Geige und Akkordeon spielt. Beim Debüt „Memory Is An Elephant“ dominierte vom Tango infizierte Kaffehausmusik der sentimental-schrägen Art. Für Runde zwei lassen die Zinnhüte einen edelgasgefüllten Ballon über den Weiten des Mittleren Westens aufsteigen: „Helium“, das sind vor allem Americana zwischen Bluegrass und Cajun, […] mehr…

  • Ups..

    Helium – The Magic City

    Auf der Suche nach der magischen Stadt Nachts kannst du ihre Lichter am Horizont leuchten sehen, aber der Weg dahin bleibt dir verschlossen. Mary Timony hat das zweite (lange) Album ihrer Band Helium „The Magic City“ betitelt – die einzigen allerdings, die hier diesen Weg zum Licht finden, sind die Motten – angezogen vom Strahlen […] mehr…

  • Ups..

    Alle Femininen Rock-Spielarten der Gegenwart: Mary Timony und Helium

    Die Menschen in „Heinz Karmer’s Tanzcafe“ schreien an diesem Abend nicht gerade danach, unterhalten zu werden. Der Wirt kauert genervt hinterm Tresen ein paar Tage zuvor hat ihm eine Band den Hamburger Club zu Bruch gehauen, um danach die Einlage aus der Kasse mitgehen zu lassen. Und die Hänger an der Bar gehen völlig in […] mehr…