Thom Yorke und Nigel Godrich live in New York

Mit ihren DJ-Sets haben die beiden Atoms-For-Peace-Frickler Thom Yorke und Nigel Godrich an verschiedenen Orten der Welt Halt gemacht, unter anderem in London und Berlin.

Von ihrem Auftritt im New Yorker Le Poisson Rouge gibt es hier nun anständig gefilmte Live-Aufnahmen von den beiden grau melierten Elektro-Fans direkt aus der DJ-Kanzel und zwischen Visuals zuckend:


Thom Yorke: Exklusives Berlin-Konzert im Sommer 2020

Thomas Edward „Thom“ Yorke, der Sänger, Gitarrist und Songwriter von Radiohead, ist schon allein durch den Status seiner Band weltweit bekannt. Nach Hits wie „Creep“ und „Karma Police“ debütierte der Radiohead-Frontmann mit seinem Solo-Album „The Eraser“, dem 2014 ein weiteres Album sowie einige wenige Soloauftritte folgten. Sein Gastspiel in Deutschland im Juni 2019 war ein visuell und sound-ästhetisch vielseitiges elektronisches Konzert, bei dem Yorke zum Live-Mix von „OK Computer“ sang, während die Visuals von Tarik Barri kreiert wurden. Thom Yorke, Juni in Frankfurt: https://www.youtube.com/watch?v=FPQr5SKWY4g Zuletzt erschien sein drittes Soloalbum „Anima“. Aufgenommen unter Live-Bedingungen wird das neue Album von einem Kurzfilm auf…
Weiterlesen
Zur Startseite