Highlight: 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers und ihre bewegende Karriere

Atoms for Peace: „Amok“ im Stream

Wer es noch nicht wusste: Nigel Godrich, Flea, Mauro Refosco und Thom Yorke bringen am 25. Februar ein gemeinsames Supergroup-Album unter dem Bandnamen „Atoms For Peace“ heraus. Das Album mit dem Titel „Amok“ kann bereits heute auf der Seite des Elektro-Projektes gestreamt werden.

Nigel Godrich und Thom Yorke werden zusätzlich ab dem 22. Februar ein paar spontane Shows als Duo in Berlin, New York und London auf die Beine stellen.

Kürzlich machten die beiden in der „Askme-anything“-Rubrik des Internet-Kuriositätenkabinetts Reddit ein Frage-Antwort-Spiel im Fan-Chat mit. Dabei gingen sie unter anderem auf Fragen wie „Is man good or evil by nature?“ ein.


Radiohead starten Online-Bibliothek mit raren Songs und vergriffenen EPs

Radiohead haben am Montag (20. Januar) überraschend eine „Public Library“ online gestellt. Eine Art Archiv des Radiohead-Backkatalogs mit Links zum Kauf oder zum Streaming über Spotify und Apple Music. Dazu gibt es Videos und viele Raritäten. Das Archiv enthält zum Beispiel die ultravergriffene Debüt-EP „Drill“ von 1992, auch das Charity-Projekt „I Want None of This“ (2005) sowie den „TKOL RMX 8“-Remix. Dazu gibt es viele Videos von Live-Auftritten in bester Bild- und Tonqualität. Natürlich enthalten sind auch die obligatorischen B-Sides, die allerdings auch schon auf einigen Reissues bzw. online veröffentlicht wurden. Schön: Man kann sich auch ältere Merchandise-Artikel bestellen, die…
Weiterlesen
Zur Startseite