Tom Petty: Autopsie-Bericht liefert erschütternde Wahrheit


von

Am 2. Oktober 2017 verstarb Tom Petty nach einem Herzstillstand. Nun haben die Angehörigen des Musikers auf Facebook die Autopsie-Ergebnisse veröffentlicht.

Der 66-Jährige erlag einer Überdosis durch verschiedene Medikamente. Zum Zeitpunkt des Todes befanden sich die Schmerzmittel Fentanyl und Oxycodon in seinem Körper.

🌇Bilder von "Die 100 besten Gitarristen aller Zeiten: Die komplette Liste" jetzt hier ansehen

Tom Petty soll unter Lungen- und Knieproblemen gelitten haben, außerdem hatte er eine gebrochene Hüfte. Wie die Familie schreibt, habe man darauf vertraut, dass der Künstler durch die Behandlung in der Lage gewesen sei, seine letzte Tournee zu absolvieren.

Fentanyl und Oxycodon

An einer Überdosis Fentanyl verstarb 2016 auch Prince. Wie „Die Welt“ berichtet, sterben in den USA durch Schmerzmittelmissbrauch täglich fast 100 US-Bürger – Präsident Donald Trump hat den Gesundheitsnotstand ausgerufen. Allein 2016 habe die Schmerzmittelsucht in den USA mehr als 64.000 Todesopfer gefordert.

🌇Bilder von "Die Toten 2017" jetzt hier ansehen

Auch Pettys Angehörige diskutieren die Opioidkrise: „Wir erkennen als Familie an, dass der Bericht eine weitere Debatte über die Opioidkrise anregen könnte. Wir denken, dass das eine gesunde und notwendige Debatte ist – und wir hoffen, dass dieser Bericht auf irgendeine Art und Weise dabei helfen kann, Leben zu retten.“

Tom Pettys Angehörige auf Facebook:


Sid Vicious: Der mysteriöse Tod des Sex-Pistols-Bassisten

Am 1. Februar 1979 wachte Sid Vicious im Rikers Island Detention Center in New York City auf, in dem er wegen Mordverdachts einsaß. Die Tage, die bis zu diesem Zeitpunkt hinter ihm lagen, waren ein wahrer Albtraum gewesen. Die Staatsanwaltschaft warf ihm vor, seine Freundin Nancy Spungen ermordet zu haben, doch Sid erinnerte sich nicht an die Tat. Zum angeblichen Tatzeitpunkt war er vollkommen high und nicht mehr im Besitz seiner geistigen Fähigkeiten. Das Einzige, an das er sich erinnern konnte, war Nancys Leiche, die er nach dem Aufwachen fand. Der Gedanke, dass er der Täter sein könnte, terrorisierte ihn…
Weiterlesen
Zur Startseite