Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Trotz Gerichtsstreit: Stone Temple Pilots bringen EP heraus

Die Stone Temple Pilots wollen noch diesen Herbst eine EP mit ihrem neuen Sänger Chester Bennington veröffentlichen. Außerdem will man bereits am vierten September eine gemeinsame US-Tour starten. Beide Informationen stammen von der offiziellen Facebook-Seite der Band, auf der in der Kommentarspalte unter den Ankündigungen bereits heiß diskutiert wird, ob die Stone Temple Pilots auch ohne das Aushängeschild Scott Weiland funktionieren können.

Die Stone Temple Pilots hatten im Februar ihren langjährigen Sänger Scott Weiland gefeuert und durch Linkin Parks Chester Bennington ersetzt. Daraufhin entsponnen sich Streitigkeiten zwischen Weiland und seiner Ex-Band, in deren Verlauf die verbliebenen Bandmitglieder Weiland unter anderem mit der Begründung verklagten, er würde widerrechtlich den Namen „Stone Temple Pilots“ im Zusammenhang mit seinen Solo-Arbeiten verwenden.

Weiland konterte seinerseits mit einer Klage, der Forderung nach sieben Millionen Dollar Schadensersatz und dem Wunsch die Stone Temple Pilots endgültig aufzulösen. Dies begründete er unter anderem mit folgenden Worten: „Die Vision? Die künstlerische Richtung der Band? Und der Versuch sie davon abzuhalten, wie Rush zu klingen? Es tut mir leid. Ich muss mal ehrlich sein. Das war ich.“ 


Hier spielen Slayer den letzten Live-Song ihrer Karriere

Slayer haben am Samstagabend (30. November) mit einem umjubelten Auftritt in Inglewood ihre Bühnenkarriere beendet. Als das Set der Metal-Band mit dem Song „Angel Of Death“ zu Ende ging, verbrachten die Musiker insgesamt 10 Minuten damit, ihren Fans mit herzlichen Worten den Abschied etwas leichter zu machen. „Danke! Vielen Dank", sagte Bassist und Sänger Tom Araya dem Publikum unter anderem, nachdem sie ihr Konzert beendet hatten. „Ich möchte Euch danken, dass Ihr Eure Zeit mit uns teilt. Zeit ist kostbar.“ Seit Mai sind Slayer 2018 auf ihrer Final World Tour. Auch in Deutschland sagten sie ihren Fans Lebewohl. Die letzte…
Weiterlesen
Zur Startseite