„Change The World“: Ringo Starr kündigt neue EP an


von

Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr hat seine neue EP „Change The World“ für den 24. September 2021 angekündigt. Parallel dazu veröffentlichte Starr bereits die Single „Let’s Change The World“. Der 81-Jährige erklärte weiter, dass die 4-Track-EP im ehemaligen Beatles-Homestudio entstanden sei und „das Spektrum von Pop, Country, Reggae und Rock umfassen“ würde.

Via Pressemitteilung ließ Ringo Starr verlauten: „Welch ein Segen war es in diesem Jahr, hier zu Hause ein Studio zu haben und mit so vielen großartigen Musikern zusammenarbeiten zu können, mit denen ich schon einmal zusammengearbeitet habe, und mit einigen neuen Freunden.“ Darunter auch die beiden Toto-Mitglieder Joseph Williams und Steve Lukather. Sie beide schrieben nicht nur die Single „Let’s Change the World“, sondern sind auch selbst auf dem Track zu hören.

Hören Sie sich „Let’s Change the World“ hier an:

Für den Song „Coming Undone“ hat Ringo Starr darüber hinaus auch mit der US-Rocksängerin Linda Perry und dem Jazzmusiker Trombone Shorty zusammengearbeitet. Starr sagte, dass sich das Stück durch „zarte, melodische Country-Sounds“ auszeichne. Für ein Cover des 1954er-Songs „Rock Around the Clock“ von der Band Bill Haley & His Comets bekam Ringo Starr Unterstützung von Joe Walsh, einem der Eagles-Gitarristen.