Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

„Übereifrige“ Geste: Mann festgenommen, weil er Justin Timberlakes Gesicht streichelte

Kommentieren
0
E-Mail

„Übereifrige“ Geste: Mann festgenommen, weil er Justin Timberlakes Gesicht streichelte

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bei einem Golf-Turnier am vergangenen Wochenende (23.–24. Juli) am Lake Tahoe wollte Justin Timberlake eigentlich ungestört ein paar Bälle schlagen – ein umstehender Fan hatte sich allerdings nicht im Griff, als er den Sänger sah.

Als der Star durch eine Menschenansammlung lief, langte der Unbekannte zu und streichelte Timberlake kurzerhand den Bart. Sichtlich verärgert drehte der sich um und fragte: „Bro, warum machst du das?“

Der Mann wurde laut der News-Seite „TMZ“, die auch Videomaterial von dem Zwischenfall hat, kurz darauf wegen seines Verhaltens festgenommen, nachdem er sich geweigert hatte, den Platz zu verlassen. Angeblich habe er später zu Protokoll gegeben, dass er Timberlake berühren wollte, dann aber „übereifrig“ geworden sei.

Justin Timberlake sieht das Ganze trotzdem sportlich: Er wolle wegen des ungewollten Streichelns keine Anzeige erstatten.

Hier ist der Vorfall zu sehen:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben