Spezial-Abo

„Verknallter“ Fan bricht in Lana Del Reys Haus ein – und stiehlt ein Buch


von

In Malibu hat sich Lana Del Rey ein gemütliches neues Haus für drei Millionen US-Dollar bauen lassen. Leider musste die „Honeymoon“-Sängerin feststellen, dass sich auf 3.000 Quadratmetern so einige ungebetene Gäste verstecken können: Ein 19-Jähriger verschaffte sich am Dienstag (01. Dezember) Zutritt zu Del Reys Anwesen und soll der Sängerin ein Buch gestohlen haben. Wie „TMZ“ berichtet, wurde der Mann von der Polizei in Burbank festgenommen.

Anscheinend war die Sängerin nicht zu Hause, denn ein Bauarbeiter entdeckte den Mann in der Nähe von Del Reys Garage. Polizeibeamten sagten später laut „TMZ“, dass der Fan mächtig in die Musikerin „verknallt“ sei. Vielleicht wollte er mit dem gestohlenen Buch nur etwas Persönliches von der 30-Jährigen besitzen – bekommen wird er nun aber eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahls.

Sehen Sie hier „High By The Beach“ von Lana Del Rey:


Lana Del Rey veröffentlicht neue Gedichtesammlung als Hörbuch: „Violet Bent Backwards Over the Grass”

Lana Del Rey hat die Hörbuchausgabe ihres Gedichtbandes „Violent Bent Backwards Over the Grass“ veröffentlicht. Bereits im Dezember hat die 35-Jährige die Gedichtesammlung angekündigt. Das Werk kann ab sofort über Interscope vorbestellt werden. Das Projekt enthält außerdem Musik von ihrem langjährigen Mitarbeiter Jack Antonoff. Gedichte für den guten Zweck Am 29. September 2020 erscheint der Gedichtband Als E-Book und Hardcover, am 02. Oktober erscheinen die CDs und LPs. „Violent Bent Backwards Over the Grass“ ist das erste von zwei neuen Gedicht-Projekten, die dieses Jahr noch erscheinen sollen. Für das zweite Werk namens „Behind the Iron Gates – Insights From An…
Weiterlesen
Zur Startseite