Video: Arcade Fire machen aus ihrem Song „You Already Know“ ein Homevideo


von

Zuletzt fielen Arcade Fire  ja vor allem mit bunten Coverversionen von Songs wie „Smells Like Teen Spirit“ oder dem Titelthema aus „Zurück in die Zukunft“ auf. Nun haben sie ein Video zu ihrem Song „You Already Know“ veröffentlicht. – Es dürfte sicherlich das auf den ersten Blick das visuell am wenigsten ambitionierte Musikvideo in der Geschichte der Band sein, weil es wie ein verwackeltes Heimvideo daherkommt.

Eine Kamera schwenkt durch einee luxuriös ausgestattete Hotelsuite in Strandnähe und zeigt Arcade Fire beim Musizieren. Der Kameramann muss Win Butler sein, denn er ist zwar zu hören, aber partout nicht zu sehen. Dafür schwenkt er immer wieder auf einige gemalte Porträts, die prompt anfangen, ihre Lippen zu bewegen – und zu singen. Damit greifen Arcade Fire einmal mehr das große Thema ihres neuen Albums „Reflektor“ auf und meditieren raffiniert über die Bedeutung von Bild und Abbildung.

Sehen Sie hier das Video zu „You Already Know“: