Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Video: Brit Awards 2014: Disclosure, Lorde und AlunaGeorge spielen ‚Royals/White Noise‘

Arctic Monkeys und One Direction sind die diesjährigen großen Gewinner der BRIT Awards 2014 in London. Beide Bands erhielten je zwei Auszeichnungen. One Direction für „Best Video“ und „Global Success“, Arctic Monkeys für „Best British Group“ und „Album Of The Year“ mit „AM“.

Die BRIT Awards stehen für seltsame Duette. Dizzee Rascal und Florence Welch (2010), Jamie Cullum und Katie Melua (2004).  In diesem Jahr probierten es Disclosure und Lorde mit „Royals“, schließlich kam auch noch Aluna Francis von AlunaGeorge dazu, für „White Noise“. Ging so.

Sehen Sie das Video hier:


Lorde gibt langersehntes Update über neues Album

Drei Jahre ist es inzwischen her, seit Lorde ihr Album „Melodrama“ veröffentlichte. Nachdem die Neuseeländerin vergangenen Herbst ihre Fans darüber informierte, dass die Arbeit an ihrer neuen Platte durch den Tod ihres Hundes beeinträchtigt wurde, gibt es nun erneut ein persönliches Update über den derzeitigen Stand der Dinge. Lorde richtete sich in Form einer E-Mail an ihre Fans und erklärte dabei, dass sie sowie ihr guter Freund und Produzent Jack Antonoff aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie leider mit einer weiteren Verzögerung zu kämpfen hätten. Nichtsdestotrotz sei die Arbeit an dem dritten Album weiterhin im Gange, wenn auch verlangsamt. „Ich begann im Dezember wieder ins Studio zu…
Weiterlesen
Zur Startseite