Videopremiere: Phillip Boa – „Loyalty“

Am 10. August erscheint das neue Phillip-Boa-&-The-Voodooclub-Album „Loyalty“, das – so die Ankündigung – die Einflüsse Boas einmal mehr auf den Punkt bringen würde, nämlich „David Bowie, frühe Roxy Music, Postpunk, Joy Division“ gekoppelt an die „Leichtigkeit, Härte und Modernität aktueller Bands wie Arcade Fire, Vaccines oder Howler“. Zudem sei Adorno in den neuen Textzeilen „ominpräsent“ und wandle „verwirrt und doch fasziniert durch die Jetztzeit.“

Einen ersten Vorgeschmack auf diese Konstellationen liefern Phillip Boa & The Vodooclub bereits heute mit der Single „Loyalty“. Das Video feiert hier bei uns Premiere:


Schon
Tickets?

10 Fakten über „Radio Ga Ga“ von Queen

1. Roger Taylors größter Coup Queen-Drummer Roger Taylor schrieb „Radio Gaga“. Natürlich war es nicht das erste Stück, das er als Autor zum Gesamtwerk der Band beitrug (darunter sind auch „In The Lap Of The Gods“ und „Sheer Heart Attack“). Aber es war sein größter Erfolg. Alle vier Mitglieder der Gruppe haben damit mindestens einen Top-10-Hit entweder in den USA oder in Großbritannien geschrieben. 2. Hommage ans Radio Roger Taylor schrieb den Song nach eigenen Angaben als Erinnerung an seine Kindheit, in der das Radio ihm Zugang zum Rock'n'Roll - und damit zu einer neuen Welt verschaffte. Zugleich sollte das…
Weiterlesen
Zur Startseite