Highlight: 9 Fakten über Billie Eilish – was Sie über die Sängerin wissen müssen

Wanda: Konzert in Mannheim abgebrochen – Sänger erlitt Stromschlag

Schreckmoment bei einem Gig von Wanda in Mannheim: Als die Band am Mittwoch (22. März) gerade ihren Song „Meine beiden Schwestern“ gespielt hatte, brach Sänger Marco Michael Wanda auf der Bühne zusammen. Das Konzert wurde sofort unterbrochen.

Glücklicherweise ist dem Musiker nichts passiert, er wurde sofort hinter der Bühne von einem Arzt untersucht. Es sei ihm den Umständen entsprechend gut gegangen. Wie „Regioactive“ berichtet, klagte Wanda bereits während des ersten Lieds, das er mit seiner Band spielte, über einen erlittenen Stromschlag. Möglicherweise erhielt er später noch mindestens einen mehr.

Konzert wird nachgeholt

Die Bandkollegen brachen das Konzert nach einigen Minuten der Unklarheit schließlich aus Sicherheitsgründen ab. Was zu den mutmaßlichen Stromschlägen geführt hat, ist derzeit noch nicht klar. Wanda versprachen, dass der Gig nachgeholt werden soll. Wie ein Video nahelegt, reagierte das Publikum nach dem Kollaps des Sängers mit viel Verständnis.


ROLLING STONE präsentiert: Jeb Loy Nichols auf Tour 2020

Der amerikanische Songwriter Jeb Loy Nichols hat in den vergangenen Jahren seinen ganz eigenen rauchigem Retro Soul erschaffen. Inzwischen hat er bereits sein elftes Soloalbum veröffentlicht: „June is short, July is long”. Ein Genre-übergreifendes Album, das eine Art Reise von Geburt und Kindheit im amerikanischen Mittleren Westen bis hin zu seinem gegenwärtigen Leben in den Hügeln des ländlichen Wales symbolisiert und an klassische Platten von Ry Cooder und Van Morrison erinnert. Nichols beschreibt sein neues Album mit folgenden Worten: “It’s all roots music. Three chords and a good story. Don’t overthink it. Just get in the groove and let it…
Weiterlesen
Zur Startseite