Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Wanda: Konzert in Mannheim abgebrochen – Sänger erlitt Stromschlag

Schreckmoment bei einem Gig von Wanda in Mannheim: Als die Band am Mittwoch (22. März) gerade ihren Song „Meine beiden Schwestern“ gespielt hatte, brach Sänger Marco Michael Wanda auf der Bühne zusammen. Das Konzert wurde sofort unterbrochen.

Glücklicherweise ist dem Musiker nichts passiert, er wurde sofort hinter der Bühne von einem Arzt untersucht. Es sei ihm den Umständen entsprechend gut gegangen. Wie „Regioactive“ berichtet, klagte Wanda bereits während des ersten Lieds, das er mit seiner Band spielte, über einen erlittenen Stromschlag. Möglicherweise erhielt er später noch mindestens einen mehr.

Konzert wird nachgeholt

Die Bandkollegen brachen das Konzert nach einigen Minuten der Unklarheit schließlich aus Sicherheitsgründen ab. Was zu den mutmaßlichen Stromschlägen geführt hat, ist derzeit noch nicht klar. Wanda versprachen, dass der Gig nachgeholt werden soll. Wie ein Video nahelegt, reagierte das Publikum nach dem Kollaps des Sängers mit viel Verständnis.

Werbung

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

ROLLING STONE präsentiert: Dawes auf Tour 2019

Vor rund einem Jahr haben Alle Infos zu Dawes">Dawes ihr sechstes Studioalbum „Passwords“ veröffentlicht. Es war wie eine Rückkehr. Die Kalifornier haben die Zusammenarbeit mit Produzent Jonathan Wilson wieder aufgenommen, der schon bei den ersten Platten an den Reglern stand und immer noch so perfekt mit Sänger und Songwriter Taylor Goldsmith harmoniert. Es ist ein Album für und über das moderne Zeitalter geworden, die Beziehungen, die es füllen, die Politik, die es zerteilt, und die kleinen Siege und Verluste, die es in seiner Form gestaltet. Es ist ein Schritt nach vorne, denn selten war die Band inhaltlich gegenwartsbezogener, persönlicher, universeller…
Weiterlesen
Zur Startseite