aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Song des Tages: „Hotel California“ von den Eagles

Willanders Album des Monats: Eagles – Hotel California (40th Anniversary)

Streng genommen müsste es nicht „40th Anniversary“, sondern „41st Anniversary“ heißen, denn das epochale Werk der Eagles erschien bereits 1976. Dafür beinhaltet die neue Edition ein Live-Konzert und eine Blu-ray mit dem Studioalbum.

Produktionsstress, Alkohol, Drogen, Pokerrunden – der Entstehungsprozess des Meisterwerks bietet allerlei Stoff für Anekdoten. ROLLING-STONE-Redakteur Arne Willander beleuchtet die fünfte Platte von Glenn Frey, Don Henley und Kollegen.

Willanders Album des Monats – Hotel California

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Song des Tages: „Hotel California“ von den Eagles

„Hotel California“ handle von Heroinsucht, wurde gemunkelt. Oder von dem Haus in San Francisco, in dem der Teufel angebetet wurde. Aber Don Henley hatte Prosaischeres im Sinn. „Wir waren alle Mittelschicht-Kids aus dem Mittleren Westen“, sagte er. „,Hotel California‘ war unsere Interpretation vom High Life in Los Angeles.“ (Was Heroin oder Satan ja nicht unbedingt ausschließt.) Demo übers Telefon vorgespielt Bei den Aufnahmen wurde es problematisch, als die Band in Miami Don Felders Twelve-String-Intro und das zweistimmige Gitarrensolo fürs Finale nicht mehr hinkriegte. Panisch rief Felder schließlich seine Haushälterin in Los Angeles an und ließ sie die Kassetten in seinem Heimstudio…
Weiterlesen
Zur Startseite