Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Hier sehen

Witziges Pixar-Video: „Alles steht Kopf“ vs. „Star Wars“-Trailer

Noch bevor ein großer Film ins Kino kommt, bieten Trailer die Möglichkeit, schon einen ersten Einblick zu bekommen. Gerade bei Events wie „Spectre“, „Die Tribute von Panem“ oder vor allem „Star Wars“ sehen die Fans geradezu die kleinen Clips herbei, um schon vorab in die Bilder einzutauchen.

Ein neues Filmchen aus dem Hause Pixar macht sich nun einen hintersinnigen Spaß aus der Manie und lässt die Emotionen aus „Alles steht Kopf“ den offiziellen Trailer zu „Das Erwachen der Macht“ gucken. Natürlich geht es dabei – wie auch schon in dem großartigen Animationsfilm – hoch her.

Freude freut sich über die schönen Bilder, Angst ist alles etwas zu düster, Kummer bricht fast zusammen, als der Clip plötzlich nicht mehr lädt und Wut rastet regelrecht aus, als er erfährt, dass der fertige Film erst kurz vor Weihnachten im Kino zu sehen ist.

Werbung

https://www.youtube.com/watch?v=H4Ff1b7_Duw

Der 2,5-minütige Kurzfilm ist kein von Fans erstelltes Mashup-Video (wie zuletzt z.B. das Video über die Minions, die sich „Zurück in die Zukunft“ anschauen), sondern ein von Pixar produzierter Werbestreifen zum Verkaufsstart der Blu-ray von „Alles steht Kopf“ am 3. November.

„Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ kommt zwar erst am 17. Dezember 2015 in die Kinos, aber das ist sicher kein Grund, gleich in die Luft zu gehen.

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

„Star Wars“-Fernsehserie: Ewan McGregor kehrt als Obi Wan Kenobi zurück

Schon lange ging das Gerücht umher, Ewan McGregor könne bald zum ersten Mal seit 2005 wieder in der Rolle des Obi-Wan Kenobi im Star-Wars-Universum auftreten. Zuletzt hatte er die Rolle des Jedi-Meisters in „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ gespielt. Bereits 2018 äußerte sich der schottische Schauspieler bei den „Golden Globe Awards“ zu seiner möglichen Wiederkehr als Obi-Wan:„ Ich würde mich freuen, ihn wieder zu spielen. Momentan weiß ich allerdings auch nicht mehr als ihr Reporter“. Wie „Deadline“ und „Clinelinx“ nun jedoch berichteten, scheint seine Teilnahme an der bisher noch nicht betitelten Serie jetzt festzustehen. Diese wird…
Weiterlesen
Zur Startseite