„WTF?!!“ – In diesem Clip werden Mumford & Sons zu Blink-182


von

Künstler unterstützen sich untereinander natürlich gern beim Bewerben neuer Platten – auch Mumford & Sons sind da keine Ausnahme. Als Gag verkleideten die sich in einem recht stumpfen, aber doch irgendwie liebenswerten Clip als die Punk-Kapelle.

Zusammen schreddern sie im Dressing Room von Blink-182 auf deren Instrumenten, als Sänger fungiert diesmal Banjo-Spieler Winston, der einen Obst-Phallus als Mikrofon nutzt.

Plötzlich stürmen die echten Blink-182 in die Umkleide und geben sich sichtlich schockiert. Nun ja. Und das war’s dann eigentlich auch schon – aber sehen Sie selbst:

🌇Bilder von "Der Muffel und seine tapferen Söhne – Mumford & Sons beim Hurricane 2016 (Galerie)" jetzt hier ansehen