Zu Victoria Beckhams 50. Geburtstag: Spice Girls performen „Stop“

Ehemann und Fan David Beckmann filmte die Gesang- und Tanzeinlage – im Boomer-Stil im Querformat.

Anlässlich ihres 50. Geburtstages am 17. April hat Victoria Beckham am Wochenende eine große Party geschmissen. Unter den Gäst:innen waren auch Band-Kolleginnen Melanie Chisholm, alias Mel C, Emma Bunton, Geri Halliwell und Melanie Brown, alias Mel B.

Die Spice Girls zusammen auf einer Party?! Das musste natürlich festgehalten werden. Dachte sich auch Ehemann David Beckham, der kurzerhand einen Clip der fünf Frauen auf Instagram teilte, in dem sie zusammen ihren Song „Stop“ performten.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Ich meine komm schon @victoriabeckham@melaniecmusic @officialmelb @emmaleebunton@gerihalliwellhorner 💚💛🧡💜💙🩵🩷🤍“, schrieb der Fußballer zu seinem Video im Querformat.

David Beckham nun wohl auch Social-Media-Manager

Innerhalb kürzester Zeit wurde Beckhams Beitrag über eine Million Mal mit einem Herzen versehen und tausendfach kommentiert. Eine Userin lobt den Kameramann mit den Worten: „David du bist der beste Social-Media-Manager da draußen, danke, dass du den Leuten INHALT gibst.“

Eine andere kommentierte: „Der Moment, auf den der ganze Planet gewartet hat.“

„Die beste Nacht aller Zeiten“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch Victoria Beckham ließ es sich nicht nehmen und veröffentliche den Clip ebenfalls auf ihrem Instagram-Account. Sie textete dazu: „Die beste Nacht aller Zeiten! Alles Gute zum Geburtstag für mich! Ich liebe euch alle so sehr! #SpiceUpYourLife“.

Was kommt als nächstes?

Mel B erzählte Anfang 2024 in der „Jennifer Hudson Show“, dass die Spice Girls „definitiv an etwas arbeiten“ würden. Wobei Mel C gegenüber „The Sun“ danach kommentierte, dass die Chancen auf ein richtiges Comeback eher schlecht stehen würden: „Ich kann nicht bestätigen, dass etwas geplant ist, aber wir sprechen über verschiedene Möglichkeiten.“ Die vollen Zeitpläne und unterschiedlichen Interessen der Musikerinnen würden es jedoch schwierig machen, ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen.

Abonniere unseren Newsletter
Verpasse keine Updates