Zum Heulen: Dies ist Carrie Fishers letzter TV-Auftritt


von

Am Dienstag (4. April) wurde der letzter TV-Auftritt Carrie Fishers ausgestrahlt: Im britischen Fernsehen lief die letzte Folge der Channel-4-Sitcom „Catastrophe“, in der die Schauspielerin eine Gastrolle innehatte.

Kurz nach Dreharbeiten zur Komödienreihe verstarb die 60-Jährige. Sie erlag am 27. Dezember 2016 den Folgen eines Herzinfarkts.

Twitter trauert

Auf Twitter schrieben etliche Fisher-Fans von ihrer Trauer und nahmen von der Schauspielerin Abschied. NME versammelt bewegende Tweets.

Der letzte abgedrehte Film Carrie Fishers war „Star Wars: The Last Jedi“, der zweite „Krieg der Sterne“-Teil der neuen Trilogie, der am 18. Dezember 2017 bei uns anlaufen wird. Sie verkörpert darin – natürlich – die Ex-Prinzessin und jetzige Generälin Leia.

„Catastrophe“: So verabschiedete Channel 4 Carrie Fisher: