Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover

Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Man hatte ja eh die Vermutung, dass unsere Redaktion eher den Trennungsliedern zugeneigt ist. Da ist der Valentinstag, an dem das Turteln quasi verordnet ist, doch eine gute Gelegenheit, um hier mal die geballte Fachkompetenz zu beweisen. Hier sind 40 handverlesene Songs für den Herzschmerz und die Wut danach. Viel Spaß!

Paul Simon – „50 Ways To Leave Your Lover“

The Go-Betweens – „Bye Bye Pride“

Element Of Crime – „Weißes Papier“

Elvis Costello & Fiona Apple – „I Want You“

Randy Newman – „Love Story“

Dolly Parton – „I Will Always Love You“

Udo Lindenberg – „Bitte keine Love Story“

Willie Nelson – „Sad Songs And Waltzes“

Richard Thompson – „I Misunderstood“

Gisbert zu Knyphausen – „Dreh dich nicht um“

Billy Strayhorn – „Lush Life“

Bob Dylan – „It Ain´t Me Babe“

Elvis Costello – „I Hope You’re Happy Now“

John Lennon – „I’m Losing You“

John Cale – „Heartbreak Hotel“

Hüsker Dü – „Never Talking To You Again“

Bruce Springsteen – „Valentine’s Day“

Roy Orbison – „It’s Over“

Beck – „Lost Cause“

Hank Williams – „Your Cheatin‘ Heart“

Gisbert zu Knyphausen – „Hurra! Hurra! So nicht.“

Jeff Buckley – „Last Goodbye“

Herbert Grönemeyer – „Nach mir“

Jochen Distelmeyer – „Nur mit dir“

Jochen Distelmeyer – Nur mit Dirvon schneckerl

David Bowie – „Wild Is The Wind“

David Bowie Wild Is The Wind from Andrea Rossi on Vimeo.

Jeff Buckley – „Forget Her“

Led Zeppelin – „Since I’ve Been Loving You“

Gladys Knight the Pips-Neither One of Usvon jeandeclous

Alanis Morissette – „You Oughta Know“

Thin Lizzy – „I’m Still In Love With You“

Thin Lizzy – Still in Love With Youvon newcanadian

The Rolling Stones – „Under My Thumb“

Cee Loo Green – „Fuck You“

Ann Peebles – „I Pity The Fool“

Charlotte Heatherley – „Bastardo“

Sinead O´Connor – „Nothing Compares To You“

Pink Turns Blue – „Seven Years“

10. Antrag auf bedingte Haftentlassung: Kommt John Lennons Mörder dieses Mal frei?

Kommende Woche wird Mark David Chapman erneut dafür kämpfen, auf Bewährung entlassen zu werden. Eine Bewährungskommission muss seinen Fall erneut prüfen – eine Entscheidung wird in zwei Wochen erwartet. Der Mörder von John Lennon ist inzwischen 63 Jahre alt und hat 37 Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht. 1981 war er nach dem tödlichen Schuss auf John Lennon vor dessen Zuhause in Manhattan und einem Schuldgeständnis zu mindestens 20 Jahren Gefängnis und möglicher lebenslanger Haft verurteilt worden. Seit dem Absitzen der Mindeststrafe bemüht sich Chapman regelmäßig darum, freizukommen. Momentan sitzt er im Gefängnis von Wende im US-Bundesstaat New York. Den…
Weiterlesen
Zur Startseite