Meldungen

Zum 30. Jubiläum der Toten Hosen: Campino spekuliert über mögliches Ende der Band

Campino, Sänger der Band Die Toten Hosen, schließt nicht mehr aus, dass sich die Gruppe in naher Zukunft trennen könnte. "Dass es endlos so weitergeht, kann ich mir auch nicht vorstellen", sagt er im Interview mit dem ROLLING STONE.
Foto:
Matias Corral
Die Toten Hosen

Campino weiter: "Es könnte sein, dass wir in fünf Jahren entscheiden, dass wir mit der Kraft, die wir noch haben, noch mal etwas anderes erleben wollen."

Die Toten Hosen feiern derzeit ihr 30. Bandjubiläum – unter anderem mit einer Tournee durch die Wohnzimmer von Fans, die sich um die Auftritte bewerben konnten. Exklusiv für den Rolling Stone hat die Gruppe ihre erste Veröffentlichung von 1982 neu auflegen lassen: Jedem Heft der Aprilausgabe liegt ein Exemplar der Single-Schallplatte "Wir sind bereit" bei.

"Ich kann nicht beurteilen, wie sehr ich die Musik vermissen würde", kommentiert Campino ein eventuelles Ende der Band. "Aber ich will heute auch gar nicht mehr so funktionieren wie früher. Jeder von uns hat inzwischen ein Leben neben der Band, das immer mehr Raum einnimmt, und das ist okay so."

Den gesamten Beitrag finden Sie im Aprilheft des Rolling Stone, das ab Donnerstag, 29. März, am Kiosk erhältlich ist.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:



Die Toten Hosen: Cover, Tracklists, Formate von "Ballast der Republik" und "Die Geister, die wir riefen"

Am 04. Mai erscheint bekanntlich "Ballast der Republik" von den Toten Hosen, mit dem Coveralbum "Die Geister, die wir riefen" als Dreingabe. Nun gibt's weitere Informationen und Tracklists. Amüsant: Die Hosen covern auch Die Ärzte.

Tags: Ballast der Republik / Campino / Die Geister die wir riefen / Die Toten Hosen

Die Toten Hosen: neues Album "Ballast der Republik" und Jubiläumsalbum am 4. Mai

30 Jahre haben die Düsseldorfer Die Toten Hosen jetzt schon auf dem Buckel – Grund genug auf die Pauke oder die Aufnahmetaste zu hauen und statt einem gleich einfach zwei Alben zu veröffentlichen: "Ballast der Republik" und "Die Geister, die wir riefen" erscheinen am 04. Mai.

Tags: Die Toten Hosen / Campino / Ballast der Republik / Die Geister die wir riefen

Die Toten Hosen

Gesunder Punk für ein krankes Volk

Altbier und eisgekühlter Bommerlunder, Damenwahl und ein kleines bißchen Horrorschau. Damit kann man reich und sexy werden. Jedenfalls dann, wenn man eine Tote Hose ist. Seit 14 Jahren machen die Paradepunks die Republik unsicher - und ein Ende ist nicht in Sicht.

Tags: Die Toten Hosen

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld