Meldungen

Heino unter Metallern auf dem Wacken-Open Air?

Die Metal-Band Callejon hat Heino zu einem gemeinsamen Auftritt auf das 'Wacken'-Festival eingeladen. Unterdessen ist Heinos Album "Mit freundlichen Grüßen" wie vermutet von der Null auf die Eins der deutschen Charts geschossen.


Sehen wir den bleichen Barden Heino bald unter headbangenden Metallern Angst und Bange verbreiten? Möglich wär's, denn Heino wurde von der Metalband Callejon eingeladen, mit ihnen zusammen auf dem Wacken-Festival einen Auftritt zu absolvieren. Die Idee kam der Band, da sie drei Wochen vor Heino ein Cover-Album veröffentlichte, auf dem sie bekannte deutsche Hits in Metalversionen umgeschmiedet hatten. Lustigerweise ergaben sich dabei auch Überschneidungen mit dem Heino-Album "Mit freundlichen Grüßen". So sind auf beiden Coverplatten "MfG" von den Fantastischen Vier und "Ein Kompliment" von Sportfreunde Stiller enthalten.

Heino ist unterdessen mit seinem Album tatsächlich auf Platz eins der deutschen Charts gelandet. Damit ist "Mit Freundlichen Grüßen" sein erster Nummer-Eins-Charterfolg überhaupt. Auch hat er plötzlich in einem modernen Medium die Nase vorrrn: noch nie wurde das Album eines deutschen Künstlers innerhalb von drei Tagen so oft runtergeladen wie "Mit freundlichen Grüßen".

Dies sei aber nicht der Vorbote eines zweiten kommerziellen Frühlings, denn Heino wolle seinem alten Stil auf alle Fälle treu bleiben. So sagte er in einem Interview, dass er auch den Totenkopfring schon länger trage, es vorher bloß keinem aufgefallen sei. Auch verriet er dabei, dass der besagte Ring ein Geschenk seiner Frau gewesen ist.

In der Hoffnung, Heino zu einer Zusage zu bewegen, ist hier der Trailer zum Film "Full Metal Village", der das einträchtige Beieinander von Festival-Besuchern und der ländlichen Bevölkerung des Dorfes "Wacken" zeigt:



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



Heinos Rache – eine Rezension von Arne Willander

Das Album "Mit freundlichen Grüßen" schlägt die Popkultur mit ihren eigenen Mitteln.

Tags: Album / Heino / Mit freundlichen Grüßen / Rezension

Sonnenbrillen auf, hier kommt die Sonne: Heino im Album-Stream

Der Mann mit der Eierlikör-Haube hat es wahrgemacht: auf Albumlänge croont Heino sich "Mit freundlichen Grüßen" durch 12 zeitgenössische Lieder. Alle Songs in voller Länge im Stream.

Tags: Album / Cover Album / Die Toten Hosen / Die Ärzte / Heino / mit freundlichen grüßen / Ooomph / Rammstein / Streit / Westernhagen / ärzte

A A A
Kommentare (3)
Heino - MFG

Oh das klingt ja wirklich interessant. Heino auf Wacken. Warum nicht. Übrigens zum neuen Album usw. habe ich hier gerade auch einen interessanten Artikel gelesen: http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/skandal-heino-covert-rockmusik.html Viele Grüße

och neee

Also ich wäre absolut !nicht! davon begeistert Heino aufm Wacken zu sehen und zu hören :/

Seine alten Werke finde ich schon nicht toll
Aber das Coveralbum ist meiner Meinung nach Grottenschlecht

Ein Wandel von Schwarz braun ist die Hasel uns zu Oomph!s Augen auf?? Heino? Ernsthaft?

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Heino in Wacken?
Scheiße, wieso nicht?
Immerhin wird auch die Wackener Feuerwehrkapelle bei der Eröffnung gefeiert, wie Maiden oder Manowar.
Roberto Blanco war ja auch schon da und wurde begeistert empfangen.
Sollte er erscheinen, werden ihn die meisten Fans feiern wie einen Metal-Gott.
Mein Aufruf: Heino, bitte komm, wir beißen nicht!

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld