Kino

David Bowie und Iggy Pop: Berlin-Periode wird verfilmt

Das Zusammenleben und die Zusammenarbeit von David Bowie und Iggy Pop in West-Berlin Ende der 70er kommt ins Kino.
Foto:
Evening Standard/Getty Images
David Bowie und Iggy Pop 1977

Die musikalische Zusammenarbeit von David Bowie und Iggy Pop in West-Berlin Ende der 70er gilt als einer der wichtigsten Perioden im Leben beider Künstler. Jetzt nimmt sich Hollywood der Geschichte an. Als Vorlage gelten dabei insbesondere zwei Biographien, geschrieben von Paul Trynka: "Starman: David Bowie" und "Open Up And Bleed: Iggy Pop". Das Skript stammt von Robin French, der auch für die TV-Formate "Cuckoo" und "Roommates" verantwortlich ist. Der britische Filmemacher Gabriel Range wird Regie führen. 

Die enge Beziehung zwischen Bowie und Pop begann Anfang der 70er, als Bowie die Produktion für "Raw Power" der Stooges übernahm. 1976 sind die beiden dann mehr oder weniger in West-Berlin zusammen gezogen, wo sie auch regelmäßig zusammen arbeiteten. (für Iggy Pops "The Idiot" und "Lust For Life").

Am 8. März dieses Jahres wird mit "The Next Day" eine neue Bowie-Platte veröffentlicht. Iggy Pop und die Stooges haben unter dessen ihre neue Platte "Ready To Die" im Kasten.



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



David Bowie: 40th Anniversary Reissue von 'Aladdin Sane' im April

Zum 40. Jahrestag wird das Reissue des zweiten Ziggy-Stardust-Albums veröffentlicht: Aladdin Sane

Tags: Aladdin Sane / David Bowie / Reissue

Drummer Zack Alford über Bowies Klangspektrum in 'The Next Day'

Zachary Alford spielte das Schlagzeug auf Bowies kommender Platte "The Next Day" ein. Mit dem ROLLING STONE redete er über das Material. Hier ein Auszug aus dem Interview.

Tags: David Bowie / Earl Slick / Interview / The Next Day / Zachary Alford

Depeche Mode, Bowie, Strokes: die wichtigsten Neu-Veröffentlichungen bis März

Ein Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen der ersten drei Monate des Jahres 2013. Mit dabei sind u.a. die Eels, Nick Cave, Depeche Mode und David Bowie. Viele der aktuellen Reviews kann man nachlesen in der Print-Ausgabe, erhältlich seit dem 24.01.2013.

Tags: 2013 / Alben / David Bowie / Depeche Mode / Strokes

'Ready To Die': neues Stooges-Album ist fertig

Iggy Pop und die Stooges haben das Nachfolgealbum von "The Weirdness" im Kasten: 'Ready To Die'

Tags: Iggy Pop / neues album / raw power / ready to die / the stooges / the weirdness

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld