Ein echter Teufelskerl: 13-Jähriger röhrt AC/DC bei „The Voice Kids“ in Polen


von

Das würde dem verstorbenen AC/DC-Sänger Bon Scott gefallen: Bei einem Auftritt von Polens „The Voice Kids“ hat der 13-jährige Sebastian Radzimski einen beachtlichen Auftritt abgeliefert. Mit dem wohl größten Hit der Band, „Highway to Hell“, zeigte der Junge, was in ihm steckt: Coolness, Selbstbewusstsein und viel Potential. Mit Lederjacke, Aviator-Sonnenbrille und vor allem seiner Stimme konnte Sebastian schnell die ersten Jurymitglieder überzeugen.

Die beiden Juroren Tomson und Baron von der Hip-Hop-Formation „Afromental“ drehten sich sofort um, Baron nahm sogar eine Gitarre in die Hand und jammte noch mit dem Youngster.

🛒  Das legendäre Album „Highway To Hell“ hier bestellen

Früh übt sich

Dass Bon Scott Junior eine Leidenschaft für Rockmusik hat, lässt sich leicht ausmachen. In seiner Heimatstadt Torún lernt er Gesang und Gitarre in der Musikschule „Riff“ und spielt mit deren Besitzer und zwei 14-jährigen Mädchen auch noch in einer Coverband namens „Thunderbolts“.

Kein Wunder also, dass sich am Ende alle aus der Jury umdrehen: